1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Zygopetalum: Wieder nur Neutriebe ohne Blüten?

Dieses Thema im Forum "Zygopetalum" wurde erstellt von KarMa, 8. Dezember 2013.

  1. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Nachdem ich im Sommer das Glück hatte, einem zugereisten Zygopetalum 3 Blüten zu entlocken, hat sich das Thema wieder erledigt.
    Das Zygo Rhein Moonlight hat wieder zwei NT (insgesamt 8 Bulben), von Blüten keine Spur. Ebenso das Zygo Bärbel Höhn.

    Irgendwas passt diesen Pflanzen bei mir nicht, dabei meine ich, alles richtig zu machen. Es ist kühl (18°C), so hell wie es am Südfenster geht, und die Blätter haben eine solche Länge erreicht, dass es bald schwierig mit dem Platz wird! Ein Patentrezept gibt es wohl nicht, scheinen blühfaule Pflanzen zu sein ...:rolleys_1:
     
  2. Xareu

    Xareu Guest

    Hallo Karin :wink2:
    Das einzige was mir gerade auffällt ist, dass du von Südfenster schreibst...ich kann nicht bestätigen, dass sie extrem viel Licht brauchen. Meine steht etwa einen Meter vom Nord-West Fenster weg und das scheint ihr völlig auszureichen. Im Winter halte ich sie auch deutlich trockener als im Sommer. Im Sommer habe ich sie draussen an einem doch eher schattigen Platz.

    Aber das Platzproblem wegen den langen Blättern kann ich bestätigen :yes:

    Ich drücke dir die Daumen dass es doch noch was wird!!
     
  3. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Danke Xareu. Ich muss den Standort nochmal überdenken, denn sie sind immer weiter ins Zimmer gerückt. Ich danke für Deine Hinweise. :original:
     
  4. zwockel

    zwockel Guest

    Hallo ,
    mein eine Zygo schiebt auch einen neuen Trieb.

    [​IMG]

    Bei der zweiten scheint ein neuer BT zu kommen.

    [​IMG]

    Also,nicht verzagen.
    Meine stehen im Wintergarten,Südseite.

    Will
     
  5. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Lieber Will, mit der einen hatte ich ja Glück und wunderschöne Blüten. Aber die anderen, großen, die wollen nicht! :sad:
     
  6. zwockel

    zwockel Guest

    Das wird schon.
    Meine Nachtemperaturen gehen bis 14°C runter.
    Und volle Sonne jetzt.

    Will
     
  7. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Ok, Will, sie stehen ja schon auf der Fensterbank Richtung Süden. Nur die Sonne ist Mangelware! :ermm:
     
  8. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Mein Zygo macht auch einen Neutrieb,
    weiss nicht, ob ich noch eine Blüte erlebe... :wacko:
     
  9. otti

    otti Guest

    Mein Zygo schiebt auch fleissig einen Trieb.
    Von der Jahreszeit her müsste es ein BT sein.
    Es war aber letztes Jahr bei Freunden von mir untergebracht, da war wohl die Pflege nicht optimal.
    Obwohl es dort auch geblüht haben soll...
    Ich habe es derzeit relativ kühl bei 14° am Südfenster stehen, das vom Fliegengitter verdunkelt wird.
    Den BT hat es an einem Ostfenster bei 13° entwickelt.
     
  10. zwockel

    zwockel Guest

    Hallo,
    meine Bärbel Höhn schiebt auch wieder was neues.

    [​IMG]

    Gruß Will
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden