Paphiopedilum philippinense var. roebelenii

Dieses Thema im Forum "Paphiopedilum, Phragmipedium" wurde erstellt von Bertram, 5. März 2013.

  1. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    15.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Reinii, Lepturusvanda, *Felix* und 10 anderen gefällt das.
  2. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    15.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Reinii, Lepturusvanda, *Felix* und 10 anderen gefällt das.
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    15.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Reinii, *gregor*, Easy und 9 anderen gefällt das.
  4. Ingrid

    Ingrid Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.219
    Zustimmungen:
    14.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    :shocked: irre ...
     
    Bertram gefällt das.
  5. KarMa

    KarMa Leser

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.558
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Das ist ja kaum zu toppen. Ein ganz wunderbarer Erfolg!
     
    Bertram gefällt das.
  6. Fraueschuh

    Fraueschuh Guest

    Spitze :054::0071:

    Viele Grüße
    Anaelle
    :smilie_winke_058:
     
    Bertram gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    15.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke!
     
  8. *Felix*

    *Felix* Guest

    Im Vergleich zu Brigittes Paph. philippinense var. roebelenii ist meins (beides sind Teilstücke einer Pflanze) sehr kümmerlich mit den insgesamt 5 Blüten/Knospen als Erstblüte. Brigittes Pflanze ist da ein toller Ansporn.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Habitus:

    [​IMG]
     
    Reinii, Lepturusvanda, Emil und 7 anderen gefällt das.
  9. simosg

    simosg Guest

    Brigitte, du hast die an einem Südfenster stehen? Bei Wichmann wird ein schattiger Standort empfohlen. Ich nehme an, du hast die nicht in der ersten Reihe? Oder dein Südfenster ist beschattet?
     
  10. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.435
    Zustimmungen:
    15.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Hannes,

    das Südfenster bekommt im Frühjahr und Sommer durch einen Baum Schatten. Im Herbst/Winter hat es volle Sonne.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden