1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Orchideenterrarium

Dieses Thema im Forum "Technisches" wurde erstellt von stefank, 3. September 2017.

  1. stefank

    stefank

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    165
    Geschlecht:
    männlich
    Bisher hat sie noch nicht geblüht.
    Letztes Jahr ist sie auch erste mal wirklich gewachsen.
    Blüht deine?

    Aus dem Hygrolon fließt das Wasser sofort ab. Es bleibt nur so feucht wie lebendes Moos im Wald.
    Die unteren 60cm villeicht noch etwas feuchter.
     
  2. marinaF

    marinaF

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Allgäu
    Kuck mal in den Vanille planifolia Thread ;)

    Das Hygrolon klingt vielversprechend. Bei den Vertikalen Gärten plant man jaeine Bewässerung ein, die 1-4x am Tag das Vlies durchtränkt. Je nach Durst der Pflanzen und Dicke des Vlieses.
     
  3. stefank

    stefank

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    165
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo :)
    Das mit der Bewässerung klappt jetzt :)
    Ich warte aber noch, bis das Moos los wächst. Außer einer Art tuhen die sich noch etwas schwer. Aber Gedult :)

    P4150107.JPG
     
  4. Es wirkt aber doch schon deutlich "grüner" als auf dem früheren Foto mit Moos!
    Michael
     
  5. stefank

    stefank

    Registriert seit:
    23. September 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    165
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo :)
    Ich denke es is zeit für ein neues Bild. Die Zahnradpumpe hatte große Probleme gemacht.
    Das "selbstansaugen" war einfach zu unzuverlässig. Und sie war zu laut....
    Jetzt ist eine kleine Schlauchpumpe drinnen, die Tagsüber jede Stunde 10 Minuten bewässert,
    bis das Moos mal angewachsen ist. Dann reduziere ich die Laufzeit.
    Die ersten Orchideen haben jetzt auch ihr Sommerquatier verlassen und hängen drinnen.
    Wie es ihnen gefällt wird sich noch zeigen. Neue Wurzeln bilden sie aber schonmal :D
    Bin gespannt wie es weiter geht :D

    P9140731.JPG
     
    Ingrid Pape, Calif und Horni gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden