1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Aerangis mystacidii

Dieses Thema im Forum "Afrikaner" wurde erstellt von Horni, 26. Mai 2015.

  1. Vielen Dank. Ich werde das weiter beobachten und berichten.

    Die Pflanze habe ich vor ca. einem Jahr als Jungpflanze auf einer Schau erworben. Zur Blühenreife finde ich sie noch sehr klein. Das längste Blatt misst gerade einmal 3 cm. Sie ist auch deutlich kleiner als eine vor zwei Jahren „ausgeflaschte“ Gruppe Jungpflanzen, deren damals Blattlängen damals schon zwischen 5 bis 7 cm aufwiesen.

    Der potenzielle Trieb misst nur ca. 1 mm im Durchmesser. Es bleibt spannend...
     
  2. Horni

    Horni *****

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2.991
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dannenberg (Elbe)
    Schau mal hier, so sah das bei meiner Pflanze aus.
     
  3. Vielen Dank,

    Der Trieb gleicht durchaus deinem. Bei meinem hat sich eine sehr schlanke Spitze ausgeklappt. Leider ist das zu klein, um es zu fotografieren....

    Ich berichte, ob Kindel oder doch ein Blütentrieb kommt.
     
  4. Stephe

    Stephe

    Registriert seit:
    Sonntag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Aerangis mystacidii müsste um diese Zeit ihre Blütentriebe ansetzen. Meine getopften und aufgebundenen Pflanzen haben zwar fleißig Blattmasse angesetzt, von Trieben leider nichts zu sehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden