1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Dendrobium subuliferum

Dieses Thema im Forum "Dendrobium" wurde erstellt von eyman2Ak, 8. Januar 2017.

  1. eyman2Ak

    eyman2Ak *****

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2.084
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Kurz vor Weihnachten habe ich mich - unter anderem - mit einem Dendrobium subuliferum beschenkt. Der Chef der grossen Orchideengärtnerei am Genfersee verkaufte mir die Pflanze nicht gerne, weil er wohl befürchtete, ich könne ihr die richtigen Bedingungen nicht bieten. Jetzt hat sie jedenfalls die erste von drei Knospen geöffnet und ich denke, ich habe die erste Hürde genommen...
    Hat Jemand Erfahrung mit einer solchen Pflanze? Ich würde mich über einen Austausch freuen.

    image.jpeg

    image.jpeg
     
  2. Jensemann

    Jensemann

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.781
    Ort:
    Mühlhausen / Thüringen
    Och, ist die süß:Boy22:
     
    eyman2Ak gefällt das.
  3. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.052
    Zustimmungen:
    13.098
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Ich kann dir leider nur sagen wie man es nicht machen soll, meines ist vor Monaten vertrocknet.

    Aber schau mal hier

    Da zeigt sie wieder wie bescheuert es ist Namen nicht auszuschreiben ...












     
    eyman2Ak gefällt das.
  4. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    7.605
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Sehr schön!
    Ein subuliferum habe ich leider noch nicht, nur vier cuthbertsonii, ein violaceum und pentapterum.
    Ein cuthbertsonii habe ich bis jetzt wieder zum Blühen bekommen, ebenso das violaceum.
    Ich lerne ebenfalls noch, habe auch schon Verluste hinnehmen müssen.
    Sie stehen in reinem Seramis, welches vorher mit destilliertem Wasser gründlich ausgewaschen wurde.
    Die Pflanzen stehen kühl in durchsichtigen Schalen. Gegossen wird mit leicht aufgeduenkten destillierten Wasser und reinem Regenwasser.
    In den Schalen steht bei mir nicht immer Wasser. Früh und mittags sprühe ich mit Regenwasser.
    Ausser im Winter ist das Fenster immer angekippt, jetzt läuft immer mal ein Ventilator für ein paar Minuten.

    Liebe Grüße, Vira
     
    eyman2Ak gefällt das.
  5. eyman2Ak

    eyman2Ak *****

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2.084
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Danke, Ingrid und Vira - ich tue mein Möglichstes!
    Muss gestehen, habe auch schon zwei cuthbertsoniis erfolgreich um die Ecke gebracht... Aber diesmal ist alles anders! ;)
     
  6. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.052
    Zustimmungen:
    13.098
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Das sage ich auch gern :happy:
     
    eyman2Ak gefällt das.
  7. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    8.953
    Ort:
    Emmental CH
    Am gleichen Ort, zur gleichen Zeit habe auch ich mich mit einem subuliferum beschenkt.;)
    Erfahrung habe ich mit cuthbertsonii, die ich zum Blühen, aber dann irgendwie um die Ecke brachte.
    Frau lernt hoffentlich aus den Fehlern und profitiert von den Erfahrungen erfolgreicher Personen des Forums.

    Bild der Pflanze, 4 Knopsen waren zu sehen beim Kauf. Eine ist auf, die anderen sind noch halb zu.
    DSC00716 (1).JPG

    Rückseite mit Massstab. Ich bilde mir nämlich ein, das die Pflanze schon gewachsen ist.
    DSC00718.JPG
    9cm lang, und 9cm breit, somit ist es ab sofort mit gefühltem Wachstum fertig, es gelten nur noch die nackten Fakten.

    Und die erste offene Blüte
    IMG_0890.JPG

    Zu den anderen Fakten: sie steht im Mineralsubstrat an einem Südfenster, der Topf zusätzlich auf feuchtem Blähton, bei einer Raumtemperatur von 18-20 Grad. Bei Sonnenschein wird es dann bis gegen 24 Grad. Dieser Winter ist ausgesprochen neblig, sobald die Sonne sich wieder mehr zeigt, werde ich sie etwas hinter die anderen Pflanzen stellen.
     
    OrchidsAtHome, efri, Karin1981 und 7 anderen gefällt das.
  8. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    7.605
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Eine schöne kräftige Pflanze mit wunderschöner Blüte, ich wünsche Dir viel Erfolg mit ihr.

    Liebe Grüße, Vira
     
    sinam gefällt das.
  9. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.052
    Zustimmungen:
    13.098
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Die Pflanze schaut richtig gut aus :0071:
     
    sinam gefällt das.
  10. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    8.953
    Ort:
    Emmental CH
    Der Orchideengärtner hat sehr gute Arbeit geleistet. Alles weitere wird nun an meiner Pflege liegen.
     
    eyman2Ak gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden