Anwurzelversuch Plumeria

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von Horni, 29. August 2015.

  1. Karin1981

    Karin1981 Guest

    Ich hab sie in normaler Blumenerde stecken und zwischendurch trocknet die Erde bei mir immer wieder ab.
     
  2. Beccarii

    Beccarii Guest

    Hallo, so funktioniert es nicht mit der Frangipani,denn die ist eine Sukkulente und brauch folgende Behandlung.
    Abgebrochenen Ast geradeschneiden und alle Blätter entfernen, da er die natürlicherweise ohne Wurzeln nicht versorgen kann.Die austretende Milch mit kaltem Wasser stoppen. Sodann Schnittstelle mehrere Tage abtrocknen lassen ( im Schatten) . Am besten gleich nach dem Schnitt mit Holzkohle bestäuben. Trockenvorgang kann bis zu 10 Tagen dauern. Dann in feines Mineralisches Substrat setzen und dieses nur ganz leicht feucht halten. Erst wenn deutlicher Neitrieb zu sehen ist kräftiger Giessen.
    Herzliche Grüße Matthias
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden