1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Was soll ich mit den Wurzeln tun, die aus dem Topf hängen ?

Dieses Thema im Forum "Oft gestellte Fragen (FAQ - nur zum Lesen)" wurde erstellt von Joe, 15. März 2004.

  1. Joe

    Joe Guest

    Frage: Meine Phalaenopsis hat sehr lange, starke, weit über den Topfrand nach oben wachsende Luftwurzeln, die eigentlich sehr gesund aussehen. Was sollte ich mit diesen Wurzeln tun ?

    Antwort: Viele Orchideen-Arten haben die Angewohnheit, ihre Wurzeln aus dem Topf hängen zu lassen. Orchideen leben in ihrer Heimat ja oft auf Bäumen. In diesem Fall sind also fast alle Wurzeln Luftwurzeln. Orchideen behagt es also gar nicht, wenn man ihre Wurzeln in einen Topf steckt. In unseren eher trockenen Wohnräumen gibt es aber kaum eine andere Möglichkeit.

    Auf keinen Fall sollte man diese Wurzeln abschneiden. Bei der Gattung Phalaenopsis kann man diese Wurzeln in den Topf stecken, wenn die Orchidee umgetopft wird. Andere Gattungen vertragen das nicht, weil sich die Wurzeln an die luftige Umgebung gewöhnt haben. In diesem Fall ist es besser, die Wurzeln ausserhalb des Topfes zu belassen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden