1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Pilzbefall ?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Schädlinge" wurde erstellt von Hellrat, 7. Oktober 2017.

  1. Hellrat

    Hellrat Leser

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rastatt
    Hallo zusammen,

    ist das Pilzbefall ?
    Falls ja, wie ist dem zu Leibe
    zu rücken ?

    Gruß Torsten

    IMG_20171007_180053-600x800.jpg

    IMG_20171007_180059-600x800.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Oktober 2017
  2. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.001
    Zustimmungen:
    11.638
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Thorsten,

    das könnte schon ein Pilzbefall sein. Sind nur die beiden Blätter befallen?
    Ich würde das Blatt das vollkommen befallen ist ganz unten abschneiden, bei dem anderen reicht es wahrscheinlich wenn du die Spitze abschneidest und die Schnittstelle zimtest.
    Du kannst dann mit einem Spray gegen Pilzbefall z.B. Rosenpilzfrei spritzen aber es ist nicht sicher dass das hilft.
    Auf jeden Fall die Kultur optimieren und aufpassen dass kein Wasser auf den Blättern stehenbleibt.
     
  3. Hellrat

    Hellrat Leser

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rastatt
    Hallo Bertram,
    bei der Cymbidium sind leider mehrere Blätter betroffen.
    Die stand im Freien und da hab ich
    es nicht gleich bemerkt.

    Gruß Torsten
     
  4. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.001
    Zustimmungen:
    11.638
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Cymbidium neigt zu solchen Flecken. Ich würde die am schlimmsten befallenen Blätter abschneiden und abwarten.
    Das mache ich bei meinem Cymbidium auch immer so wenn es nach dem Freilandaufenhalt solche Flecken hat. Mir ist noch nie aufgefallen, dass die Flecken die Pflanze stören oder dass andere Pflanzen angesteckt werden.

    Das ist aber nur meine Meinung, vielleicht hat jemand noch eine andere Idee.
     
  5. Val

    Val Leser

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Cymbidium hatte auch so ähnliche Flecken - und das ohne Freilandaufenthalt.
    Ich stimme Brigitte zu: Es scheint die Pflanze nie gestört zu haben und scheint harmlos zu sein.
    Beobachten würde ich es aber dennoch zur Sicherheit.
     
    Bertram gefällt das.
  6. peter

    peter Guest

    ich würde die Pflanze nicht sprühen!
     

Diese Seite empfehlen