1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Phragmipedium Paul Eugene Conroy (wallisii x longifolium)

Dieses Thema im Forum "Fotos" wurde erstellt von sinam, 21. August 2016.

  1. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    8.138
    Ort:
    Emmental CH
    Die Blütenentwicklung beim Paul ist immer spannend.
    Gestern Abend sah er noch so aus:

    [​IMG]

    DSC07402 (1).JPG

    Heute morgen:erinnert an einen Reckturner ;)
    DSC07407 (1).JPG

    Die Fahnenspitze kringelt schon
    DSC07418 (1).JPG

    Fertig ist der Paul noch nicht. Petalen werden noch wachsen, aktuell 10 cm.
    Sie werden zwar nicht so lange wie beim Phrag. caudatum, aber trotzdem.
    DSC07421 (1).JPG
     
    Ingrid Pape, die.Edda, Druantia und 12 anderen gefällt das.
  2. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    8.138
    Ort:
    Emmental CH
    Unterdessen ist die 3.Blüte am aufgehen.
    Die Petalen der ersten zwei haben ihr Wachstum bei 30cm eingestellt.
    Je länger die Petalen, umso wird blasser die Lippe.
    DSC08087.JPG
    Die erste Blüte hat bei einem Sturz die Lippe verloren. :(

    Von der Seite lässt sie die Fahne nun etwas hängen
    DSC08093 (1).JPG
     
  3. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    8.138
    Ort:
    Emmental CH
    Seit Jahren macht die Pflanze immer nur einen Neutrieb. Diemal scheint es endlich zwei zu geben.
    DSC00458.JPG

    Sehr speziell, es scheint ein Zwillingstrieb zu sein.
    DSC00459.JPG

    Dieses Blatt gehört zu beiden Trieben. Es sieht aus, als obzwei Blätter komplett verwachsen wären.
    DSC00460.JPG

    Ich hoffe, sie entwickeln sich beide weiterhin so gut. Zwei Blütentriebe wäre der Hammer.