1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Dresslerella caesariata

Dieses Thema im Forum "Pleurothallis" wurde erstellt von Ingrid Pape, 3. Juli 2015.

  1. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.063
    Zustimmungen:
    12.606
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Es ist mein 2. Versuch, und dieses mal schaut es so aus, als ob es klappt. Ich halte sie nun bei etwas höherer Luftfeuchtigkeit als vorher. Sie steht nicht so eingeschlossen wie in einer Vitrine, aber in einem größeren Folienhäuschen, das ich allerdings nie schließe. Die Frontseite ist also immer offen. Das Substrat, Rinde mit Sphagnum, halte ich durch tägliches besprühen dauernd feucht.
    Im Moment steht sie draußen, auch in einem vorn offenen Folienhäuschen. Die Knospe hat sich aber schon im Haus gezeigt.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Frederick, Orchimatze, Vira und 2 anderen gefällt das.