1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Balkonien - was so grünt und blüht 2

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von orchidfriend, 13. März 2016.

  1. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Da der 1. Thread schon auf Seite 49 ist und wir gerade am Anfang einer neuen Saison stehen eröffne ich mal Nr. 2.
    Getreu dem Motto "Alles muss raus" hab ich zumindest schon mal angefangen die ersten Kandidaten in ihre Freiheit auf Zeit zu entlassen.
    Yucca aloifolia, in Nachbarschaft zum bereits zurückgeschnittenen Federborstengras
    [​IMG]

    Zwergpalme (Chamaerops humilis), die Feige (Ficus carica) muss sowieso den gesamten Winter draussen verbringen
    [​IMG]

    die Sedum-Hybride ist schon ganz gut unterwegs
    [​IMG]

    Rudbeckia macht sich auch an loszulegen
    [​IMG]

    und zum Schluss die Cypripedien - da sollten doch sicher paar Blüten drin sein
    [​IMG]
     
    gertrudchen, Ingrid Pape, sinam und 9 anderen gefällt das.
  2. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Na das sieht doch schon mal ganz gut aus Jens.:0071:
    Von meinen Cypripedien ist noch gar nichts zu sehen...
     
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    13.645
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Klasse wie das bei dir auf Balkonien schon ausschaut, Jens!

    Matthias, von meinen Cypripedien ist auch noch nichts zu sehen und das ist auch gut so, bei Jens sind sie ja geschützt aber bei uns nicht.
     
  4. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Stimmt Brigitte, mir ist es auch noch wohler, wenn ich noch nichts von den Cypripedien sehe, bis es wärmer wird.:yes:
    Die Dactylorhiza sind auch stehen geblieben, solange es so kalt ist.
     
    Bertram gefällt das.
  5. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ja, die Cypripedien stehen geschützt in einer Ecke und ich hatte sie den Winter über mit einem Flies abgedeckt. Wollte verhindern, dass es im Kübel zu nass wird.
     
  6. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2.478
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Schön, wie es bei Dir grünt! Das Cypripedium interessiert mich besonders - letzte Woche habe ich mich endlich getraut und mir zwei Exemplare bestellt.
    Was für Erde hast Du im Topf? Giesst Du im Winter?
     
  7. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11.556
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Meine Cypripedien sind die im Baumarkt erhältlichen (hab ich abgeblüht = preislich reduziert gekauft). Als Substrat habe ich normale Blumenerde mit Tongranulat und grober Pienienrinde gemischt und gehofft, dass das gut geht. Im Winter kommt als Nässeschutz ein Flies über die Töpfe, Westseite = Wetterseite, da kann es sehr nass werden. Gegossen habe ich nicht, das Substrat ist immer noch leicht feucht.
     
  8. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2.478
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Wir haben hier keine solchen Baumärkte :wein:

    Ich werde auf alle Fälle auch mischen, mal sehen, was ich im Keller noch so finde. Blähton, resp. Seramis soll ja auch nicht schlecht sein.
    So wie Deine Austriebe aussehen, scheint sich Deine Mischung aber zu bewähren.
     
  9. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.083
    Zustimmungen:
    13.259
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Sehr gut schaut es in deinen Töpfen schon aus.
     
  10. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Jens, auf Deine Cypripedien bin ich schon gespannt. In meinem Kübel ist noch kein Austrieb erkennbar.
    Ich habe nun die Abdeckung aus Zweigen entfernt, zur Freude der Amseln, die mit Wonne im Substrat scharren.
    Doch ich hoffe auch auf schöne Blüten, so wie im letzten Jahr.
    Mein Substrat entspricht dem Deinen, das hat sich bewährt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden