1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Zygopetalum, aber welche?

Dieses Thema im Forum "Zygopetalum" wurde erstellt von Nihal76, 9. Juli 2014.

  1. Nihal76

    Nihal76 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    kann mir jemand sagen, was für eine Zygopetalum-Hybride dies sein könnte? Habe sie von meinem Mann zu Weihnachten bekommen. Jetzt steht sie bei uns im Schlafzimmer, da es dort nicht so warm ist (inkl. Nachtabsenkung). Allerdings bekommt sie nur abends etwa für zwei 2 Stunden Sonnenschein, ansonsten schattig. Ist das OK? Vorher stand sie im Fenster im Wohnzimmer. Da ist es ja auch immer Winter mollig warm und die Orchis bekommen ganztags volle Sonne, so das ich da beschatten muss.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    (Leider sind die Bilder nicht so toll, habe aber nur diese)
     
  2. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Hallo Jasmin,
    dieses Zygopetalum habe ich auch auf der Fensterbank. Mit dem Blühen hat dieses es nicht so eilig. Jedoch kommen nun einige Knospen. Von vier Zygos ist das die Einzige, die letztes Jahr und auch dieses Jahr wieder blüht. Ich war schon sehr verzweifelt, aber nun will sie ja. Alle werden gleich gepflegt, nur eine blüht. Ich habe den Namen: Zygopetalum Hybride Bärbel Höhn herausgefunden. Hoffe, er stimmt!

    So schaut es aus:

    [​IMG]
     
  3. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Ich würde Karin bei Zygopetalum Bärbel Höhn zustimmen...:yes:
     
  4. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    13.852
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Jasmin,

    wenn das Fenster sonst hell ist und nicht durch einen Baum oder ein Gebäude verdunkelt wird, müßten die zwei Stunden Sonne reichen.
     
  5. Nihal76

    Nihal76 Guest

    @ Karin und Matthias: Danke! Dann verpaß ich ihr jetzt auch ihr Namensschildchen :winke:

    Nein, Brigitte, gegenüber stehen zwar Häuser, aber die schattieren kein bißchen. Wenn die Abendsonne der Zygo wirklich reicht und sie sich wohl fühlt, bleibt sie dort. :original: Dann behalte ich sie jetzt erstmal ein wenig im Auge. Allerdings konnte ich schon feststellen, dass die Blätter schon wieder etwas grüner sind und sie hat kein gelbes Blatt mehr dazu bekommen.:yes: Ich denke, im Wohnzimmer war es ihr zu warm und da knallt auch fast den ganzen Tag die Sonne. Ich muss dort bi etwa 15 Uhr schattieren. Danke dir!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden