1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Ziehharmonika- oder Knitterwuchs

Dieses Thema im Forum "Oft gestellte Fragen (FAQ - nur zum Lesen)" wurde erstellt von Joe, 15. März 2004.

  1. Joe

    Joe Guest

    Frage: Was mache ich falsch wenn ein Teil meiner Orchideen Zieharmonikablätter bekommt ? Es handelt sich meistens um Miltonien und deren Kreuzungsprodukte.

    Antwort: Gründe für diesen Wuchs können sein: Zu viel Wasser, zu wenig Wasser oder zu viel Dünger. Dieser Wuchs kommt zustande, wenn die Triebe Wachtumspausen einlegen und dann wieder weiter wachsen. Grund ist meist zu viel Wasser und zu hohe Temperaturen (zu geringe Temperaturabsenkung in der Nacht). Wenn zu viel gedüngt würde, können die Wurzeln beschädigt sein, auch dann kommt so ein Wuchs zustande. Allerdings kann man manchmal so einen Wuchs gar nicht ganz verhindern. Nur wenn er sehr stark ist, sollte man sich Sorgen machen. Gießen Sie die Orchidee erst dann wieder, wenn Sie fast ausgetrocknet ist und/oder stellen Sie sie kühler.

    Weitere Informationen findet Ihr hier:

    http://www.orchideenforum.de/zieh.htm