1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Wer kennt diese 2 hübschen?

Dieses Thema im Forum "Identifikation" wurde erstellt von Franzmann, 7. Februar 2017.

  1. Franzmann

    Franzmann Guest

    Habe 2 Orchideen wo ich gern wüßte welche es sind. Die eine ist eine Erdorchidee und diese muss dringend umgetopft werden. Habe damit aber gar keine Erfahrung und weiß auch nicht was es für eine ist. Für Tips wäre ich sehr dankbar.
    Die zweite habe ich vor Jahren mal geschenkt bekommen und dann zeitweise sehr vernachlässigt und das sieht man ihr jetzt auch an. Da Wüste ich auch gern was es ist und hätte gern Pflegetips damit sie wieder blüht. Sie hat orangene Blüten.

    14864569174442071976952.jpg

    20170204_133422.jpg

    1486457138526-765266761.jpg
     
  2. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.706
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo,

    die Orchidee auf den ersten beiden Fotos könnte eine Spathoglottis sein, die braucht es sehr sonnig, warm und feucht.
    Zur anderen kann ich nichts sagen.
     
  3. Franzmann

    Franzmann Guest

    Vielen Dank. Und wissen sie auch welches Substrat diese Pflanze braucht?
     
  4. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.706
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Normales Orchideensubstrat und eventuell etwas Sphagnummoos untermischen.
     
  5. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    7.799
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Die Zweite könnte eventuell in Richtung Cattleya gehen, sicher bin ich aber nicht.

    Liebe Grüße, Vira
     
  6. Gabi.H

    Gabi.H Guest

    Brassavola nodosa? Meine sieht ihr zumindest sehr ähnlich.
     
  7. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.706
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Dachte ich auch im ersten Moment aber die Brassavola nodosa hat doch nur ein Blatt, auf dem Foto sieht man an einigen Bulben zwei Blätter.
     
    Gabi.H gefällt das.
  8. Franzmann

    Franzmann Guest

    ja es sind fast immer 2 Blätter und in der Mitte kommt dann die Blühte raus.
     
  9. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.706
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ohne Blütenbild kann man da nichts genaueres sagen. Ich würde sie warm und hell stellen und leicht feucht halten, vielleicht blüht sie ja irgendwann wieder.
     
  10. Franzmann

    Franzmann Guest

    Könnte es eine Laelia Sein?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden