1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Wer bin ich?

Dieses Thema im Forum "Identifikation" wurde erstellt von Josie03, 17. Oktober 2015.

Schlagworte:
  1. Josie03

    Josie03 Guest

    Guten Tag,

    ich habe eine mir unbekannte Orchidee bekommen, die seit 2 Jahren nicht geblüht hatte. Ihre Wurzeln waren größtenteils verfault.

    Nachdem ich sie umgetopft habe scheint es ihr besser zu gehen. Seit ca. 1,5 Wochen blüht ihre erste Blüte und auch die zweite beginnt sich zu öffnen.
    Die Blüte scheint 3 Narben zu haben.

    Gern würde ich wissen, um was für eine Orchidee es sich handelt, damit ich sie optimal pflegen kann.

    Vielen Dank für Hinweise! Von der Seite:
    20151017_162852.jpg
    Gesamte Pflanze:
    20151017_162620.jpg
     
  2. Josie03

    Josie03 Guest

    Noch ein Foto der Blüte

    20151017_163147.jpg
     
  3. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Hallo Josie,
    bei Deiner geretteten Pflanze handelt es sich um eine pelorische Phalaenopsis.
    Pfleg sie einfach so weiter wie bisher, scheint ihr ja zu gefallen.
     
    Ingrid Pape, Bertram und orchidfriend gefällt das.
  4. Josie03

    Josie03 Guest

    Hallo Orchimatze,
    danke für die Antwort! Hab ich das richtig verstanden, dass diese Art Orchidee eine Art Mutation ist? Und ist es üblich, dass sie dort wo ihre Blätter sind, so in die Höhe wächst?
    LG Josie
     
  5. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Bitteschön,
    ja sie hat an den Petalen eine Mutation.
    Palaenopsis wachsen monopodial, d.h. das sie immer neue Blatter über den letzten bilden wird, das ist normal.
     
  6. Josie03

    Josie03 Guest

    Okay. Wunderte mich schon, da meine anderen Orchideen nicht so hoch hinaus wachsen. Sie schieben zwar neue Blätter oben nach, bleiben aber dennoch flachwüchsig. Vielleicht ist diese einfach nur älter?
    Hat diese Pflanze auch einen bestimmten Namen?
    LG Josie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden