1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Verschiedenfarbige Blüten

Dieses Thema im Forum "Kulturberichte" wurde erstellt von NiTi44, 4. April 2014.

  1. NiTi44

    NiTi44 Guest

    Hallo!

    Ich hab eine Mini-Phal, seit ca. 3 Jahren schon ,aufgebunden auf ein Stück Holz mit etwas Sphagnum, im Terrarium. Sie gedeiht wunderbar und blüht auch toll. Heute allerdings hab ich Folgendes festgestellt:
    DSCF2370.jpg


    DSCF2363.jpg



    Sie blüht an einem Blütenstiel mit 2 verschiedenen Farben...:??? gibts das öfter? Bislang waren immer alle Blüten in weiß-lila gehalten, so wie die, die gerade abblüht. Die gelbe Farbe ist neu, aber die folgenden Knospen scheinen auch gelb zu sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2015
  2. jüba

    jüba Guest

    Sieht aus wie eine frische Blüte (rechts) und eine ausgeblichene (links).
    Ich habe eine Aldi-Nopse, bei der sieht das ganz genauso aus.
     
  3. NiTi44

    NiTi44 Guest

    Na ja, sie blüht aktuell schon recht lange, seit 2 Monaten bestimmt schon. Und alle Blüten vorher waren weiß. Jetzt erst kommen die gelben Blüten...

    Aber mir gefällts!:yes:
     
  4. grinse579

    grinse579 Guest

    Hallo NiTi!

    Wenn du das Bild am 01.04. eingestellt hättest, könnte ich das schon nachvollziehen, aber so!?
    Ich finde auch, dass sich die Blütenform unterscheidet. Besonders auf dem 2. Bild ist das bei den Petalen zu erkennen, finde ich :???
     
  5. NiTi44

    NiTi44 Guest

    Na ja, das mag sein, aber es sind nunmal beide Blüten an einem Blütentrieb. Die weißen sind jetzt verblüht, die restlichen gelben Knospen öffnen sich. Abzuwarten bleibt, ob das beim nächsten BT auch wieder so sein wird. Bislang waren, wie gesagt, immer alle Blüten weiß-lila.
     
  6. LuteousForb

    LuteousForb Guest

    Mir scheint, als ob die gelblicheren Knospen bzw. Blüten bei ihrer Entwicklung mehr Licht bekommen hätten.

    Blütenfärbungen hängen von einigen Faktoren ab, Lichtintensität,Wärme, Nährstoffangebot etc.
     
  7. TaurinMaja

    TaurinMaja Guest

    Ich finde, das ist ein tolles Phänomen :) Hatte ich letztes Jahr auch mehrmals. Seitdem alleridngs nie wieder - obwohl ich den Standort nicht verändert habe... :???
     
  8. Kater Karlo

    Kater Karlo Guest

    Das ist ein interessantes Phänomen. Vielleicht hast Du etwas an den Pflegebedingungen geändert, als die Knospen gebildet wurden. Am ehesten würde ich auf veränderte Nährstoffe tippen, da die späteren Blüten deutlich kräftiger und fester wirken. Fällt Dir dazu etwas ein?
     
  9. Kampfbaerle

    Kampfbaerle Guest

    Morgen!

    Beim durchstöbern der Foren bin ich auf den schon etwas "eingestaubten" Tread gestossen.
    Ich habe die Erfahrung auch schon mit einer Pal. der Mehrfarbigkeit gemacht. Ich konnte damals beobachten bzw hatte gedacht das es so ist, dass die Blüten über der Blühdauer ihre Farbe ändert. Das heißt, anfangs sind die Farben satt und ggf. mehrfarbig, aber umso länger die Blüte mich erfreut hat umso mehr hat sie an Farbe verlorren. Vllt. hat die Kraft in der Blüte mit der Zeit nachgelassen o.ä.?
    Ob es wirklich daran liegt weis ich ja nicht, aber mir kam es so vor.

    Lg
     
  10. monki

    monki Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    8.163
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Hallo,

    die Bluetenfarbe "bleicht" mit der Zeit aus, das geht umso schneller, je heller die Pflanze steht.

    Lg, Anja
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden