1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Vanilla planifolia: bitte korrigieren!

Dieses Thema im Forum "Renanthera, Vanda, Vanilla" wurde erstellt von Sakura, 7. Juni 2006.

  1. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    7.276
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Nun, ein Wohnzimmer mit einem großen Fenster Westseite haben wir aber was mache ich dann mit den dort stehenden und hängenden Orchideen? Es ist dort schon alles voll .

    Liebe Grüße, Vira
     
  2. marinaF

    marinaF

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Allgäu
    4 m sind schon gut, aber um blühfähig zu sein sollte sie etwa Fingerdick sein?

    Die große hatte ca 8 m als sie das erste Mal blühte, die kleinere hatte den Vorteil, dass sie ein recht dicker Steckling war, sie hatte bei der ersten Blüte unter 4m..

    Die Vanille müsste ohnehin wegen Platzbedarf an ein Rankgitter. Ich fand es damals praktisch dass mein Topf samt Rankgerüst auf Rollen stand. So geht auch die 2.oder 3.Reihe ;)
     
  3. monki

    monki Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    7.942
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Naja, dann braucht sie sicher noch etwas - "fingerdick" hoechstens beim kleinen Finger :)