1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Vanda javierae oder Vanda barnesii?

Dieses Thema im Forum "Identifikation" wurde erstellt von Bertram, 16. März 2018.

  1. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.645
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ich bräuchte mal eure Hilfe.
    2016 Habe ich mir eine noch nicht ganz blühstarke Vanda gekauft, angeblich eine V. javierae. Dieses Jahr bekam sie zum ersten mal Blüten und mich irritiert die wunderschöne, kräftige Zeichnung im Bereich der Lippe.
    Nachdem ich sehr viele Bilder angeschaut habe und auch bei orchidspecies Beschreibungen gelesen habe kommen mir immer mehr Zweifel an der Richtigkeit des Namens.
    In meinen Augen ist es wohl eher eine Vanda barnesii. Beide kommen auf der Insel Luzon vor.
    Da Vanda javierae schon 1990 beschrieben wurde, Vanda barnesii erst 2012, könnte es doch sein dass vorher einfach beide als Vanda javierae gehandelt wurden.

    Hier noch Fotos meiner vermeintlichen Vanda javierae:

    [​IMG]

    Weitere Bilder sind hier

    Es würde mich freuen wenn ihr eure Meinung sagen würdet!
     
  2. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    7.699
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    So sehr versiert bin ich im Bestimmen nicht. Ich habe im Orchideenkosmos nachgesehen, dort ist bei der Vanda javierae die Lippe weiß mit einem rötlichem Fleck zu sehen. Deine Vanda gefällt mir besser.
    Aber in Büchern ist auch nicht immer alles richtig, wie ich schon festgestellt habe. Möglicherweise ist Deine Vanda barnesii.

    Liebe Grüße, Vira
     
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.645
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke fürs nachschauen, Vira!
    Im Orchideenkosmos habe ich auch gesucht und nicht mehr gefunden als du, bei orchidspecies sieht man die Unterschiede besser. Mich hat eben auch irritiert, dass die Vanda javierae fast immer nur mit Punkten auf der Lippe abgebildet bzw. beschrieben wird und Punkte sind es bei meiner definitiv nicht.
     
  4. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    9.098
    Ort:
    Emmental CH
    Eigentlich habe ich keine Ahnung und im Netz scheint auch ein Durcheinander bei der Bildbeschriftung zu herrschen.
    Bin auf eine Beschreibung gestossen, die dir weiter helfen könnte.
    Da werden die Unterschiede zwischen den zwei und Vanda roelingiana beschrieben.
    Nach dem Lesen und Vergleichen würde ich auf barnesii tippen.
    Link bekommst du per PN.
     
  5. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.645
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Susan,

    danke für den Link, diesen Beitrag habe ich nicht gefunden er bestätigt aber meinen Verdacht. Der fehlende Duft, die Seitenlappen an der Lippe, das Muster in diesem Bereich und auch die ledrigen Blätter von meiner Vanda sprechen für Vanda barnesii. Ich werde also meine Beiträge korrigieren.
     
  6. monki

    monki Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    8.294
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Rein "typologisch" betrachtet, wuerde ich auch sagen, dass es Vanda barnesii ist, Brigitte. Habe gerade durch Zufall gesehen, dass Lucke gerade die Gleichen als "Vanda javierae" verkauft.
     
    Bertram gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.645
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke, Anja!
    O&M hat zeigt so ein Bild auch bei Vanda javierae, ich habe bei ihnen aber auch schon eine Vanda javierae blühen gesehen deren Blüten anders aussahen. Wahrscheinlich ist das nur so ein Durcheinander weil Vanda barnesii erst später beschrieben wurde und ja sowohl Vanda javierae als auch Vanda barnesii endemisch auf der Insel Luzon vorkommen, deshalb wurden sie wohl erst nicht auseinander gehalten.
    Ich bin mir aber jetzt ziemlich sicher, dass es eine Vanda barnesii ist.
     
    Vira und monki gefällt das.
  8. monki

    monki Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    8.294
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Denke ich auch!
     
    Bertram gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden