1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Vanda im Glas - sinnvoll oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Oft gestellte Fragen (FAQ - nur zum Lesen)" wurde erstellt von Bettina, 25. Juli 2002.

  1. Bettina

    Bettina Guest

    Kann eine Vanda bzw. deren Wurzeln im Glas überleben?
    Heute sah ich etliche wunderschöne Exemplare bei Dehner: sämtliche Wurzeln in einer Glasvase, die Vanda = Blätter und Blüten obendrauf gedrückt. Jeden 2./3. Tag soll die Vase mit Wasser gefüllt werden und später wieder abgegossen. Im Prinzip wäre es vielleicht praktisch, aber hat das jemand erfolgreich praktiziert?
    Danke und erstaunte Grüße
    Bettina
     
  2. John Boy

    John Boy Guest

    das ist nur ein Verkaufszauber... um sie leicht loszuwerden!!!
    oft verblühen die in den "Obiartigen" sehr schnell weil Ottonormalo nix mit Körben anfangen kann, ... so sieht es schöner aus... obs´hilft???
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Hallo Bettina,
    hab auch mal 2 in einer Glasvase gehabt,aber jetzt hängen sie am Orchi-Baum ,da hat man sie besser unter Kontrolle.JB hat wohl recht,manche Leute mögen die langen herunterhängenden Wurzeln nicht,da sieht das Glas schöner aus.Irgendwann wird aber auch das grösste Glas zu eng für die Wurzeln.Überlebt habens meine eine ganze Zeit,aber so frei wie sie jetzt hängen haben sie es glaube ich lieber.
    Liebe Grüsse,Petra
     
  4. Thee

    Thee Guest

    Hallo Bettina,
    also Wasser würde ich nicht reintun. Ich hielt mal eine Vanda in einem grossen Galsgefäss, quasi als Ständer. Aber das ewige rausnehmen dieser langen Wurzeln um zu sprayen fand ich nicht gut. Ich hatte Angst die Wurzeln zu beschädigen. Habe dann die Orchi aufgebunden. Nun spraye ich 2 mal täglich und bade sie einmal pro Woche.
    LG Thee
     
  5. Doggy

    Doggy Guest

    Hey
    Bei uns im Dehner haben sie auch die Vanda im Glas. Sehen toll aus :) aber 40Euro ist auch viel Geld, wenn man nicht weiss, ob sie überleben ;)
    Ist das ein "normaler"preis für eine solche Pflanze? Kenne mich da noch nicht so aus.
    Die Gläser sind sehr gross und die Wurzeln hatten bei diesen Exemplaren noch sehr viel Platz. Im Glas stand jeweils 1cm Wasser.
    Ich überlege mir allerdings was mit den Pflanzen geschieht, wenn sie keiner kauft....
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe einige Vandeen in Gläsern und ich muß sagen, dass ich durchweg positive Erfahrungen damit gemacht habe. Man muß nur darauf achten, dass die Wurzeln nicht im Wasser stehen bleiben. Ich nehme die Pflanzen auch zum sprühen nicht aus dem Glas. Ich fülle die Gläser bis zum Rand mit Wasser, warte ein Viertelstündchen und giesse alles wieder ab. Der Vorteil ist,dass immer noch ein kleiner Rest Wasser im Glas bleibt und dann nach und nach verdunstet, was natürlich im Glas die Luftfeuchte erhöht.
    Schwierig wird es nur, wenn die Wurrzeln sehr lang sind, dann muß natürlich das Glas dem entsprechen groß sein, da die Wurzel natürlich nicht im Wasser stehen dürfen.

    Gruß
    Olaf
     
  7. Jan

    Jan Guest

    Hallo!
    Habe mir auch im Dez´01 eine Asco. prinzess Micasa Pink im Glas gekauft.
    Habe sie dann nach kurzer zeit aus dem Glas raus und auf Korkeiche gesetzt.
    Fast alle Wurzeln waren Kaputt! Jetzt wurzelt und blüht sie wieder!!!

    Finde ich so auch viel schöner als im Glas!!!
    aufgebundene Grüße, Jan
     
  8. Joe

    Joe Guest

    Ein Erfahrungsbericht von Daniel:

     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden