1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Vanda denisoniana Wurzelspitzen werden schwarz

Dieses Thema im Forum "Renanthera, Vanda, Vanilla" wurde erstellt von Eden7, 11. Juli 2016.

  1. Ich HABE V. coerulea, V. denisoniana und V. luzonica im Glas, 30 cm hoch, 14 cm Durchmesser. Coerulea blüht 2 Mal im Jahr, die beiden denisoniana haben letztes Jahr geblüht (dies Jahr bisher nicht, wahrscheinlich zu trocken gewesen).

    Ich mache auch kein Getue um die Wurzeln. Die werden nass gemacht und ins Glas gebogen, fertig. Wenn sie zicken, ist das nicht mein Problem, dann müssen die Blumen eben neue Wurzeln machen.

    LG gtf
     
    Eden7 gefällt das.
  2. Gabi.H

    Gabi.H Guest

    Meine V. denisoniana steht ebenfalls in der Vase. Ihre Wurzelspitzen sind topp:

    IMG_20160712_155908.jpg
     
    Vira, Lepturusvanda und Calif gefällt das.
  3. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Sehr schön , Gabi. Es ist immer hilfreich , nicht nur Knospen von der Pflanze zu sehen. So kann ich Wurzeln sehen und evtl. mit meinen vergleichen. Ich habe heute eine breitere Vase gekauft, als ich zu Hause hatte. Werde morgen früh versuchen, sie darein zu setzen. Es wird schwierig. Denn ich habe immerhin, einen Wurzelmengen-Durchmesser von 30cm. Und die sind schon nach unten hin gebogen/gebunden.
     
  4. Gabi.H

    Gabi.H Guest

    Wenn du die Wurzeln vorher gut und lange in Wasser einweichst wird es leichter.
    Viel Glück! Über ein Bild der eingesetzten Vanda würde ich mich freuen :)
     
  5. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Mache ich, Gabi.
     
    Orchimatze gefällt das.
  6. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    So , wie versprochen.
    Ich hatte keine Lust, wie meine andere Vanda, 2 St. einzuweichen , ich habe sie im wärmeren Wasser getaucht. Aber nicht gegart:lol:. Und siehe da , nach ca 30 Min. waren die Wurzeln biegsamer.
    Ich habe sie extra in ein breites Glas gesetz. So haben die Wurzeln jede Menge Platz und luftig ist es auch.

    20160713_094753-500x800.jpg
    Die andere Seite :
    20160713_094907-1-500x800.jpg
    Gitterkorb habe ich knapp 2cm über den Boden fixiert, da unten frische Wurzelspitzen rausschauen.
    Ich hätte noch eine Frage zur Glashaltung. Wie ich schon erwähnt habe, anfangs hatte ich meine ersten Vandeen auch im Glas. Und ich fand, dass das Glas, vor allem der Glasboden, sich (im Herbst und im Winter) ziemlich kalt anfühlen. Ist es nicht kalt für die Wurzeln, vor allem, wenn die nass-feucht sind? Ich habe diesen Aspekt auch für evtl. Ursache für den Tod der Pflanzen in Erwägung gezogen.
    Noch eine letzte Frage an Forummoderatoren. Ich habe gestern noch eine Vase gekauft, für meine andere Vanda. Ich würde gerne die Vase , natürlich mit Vanda, euch zeigen und eure Meinungen dazu lesen. Das Glas hat ein Seitenloch. Wo gehört so ein Beitrag hin?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2016
    Gabi.H gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.251
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    In dem großen Glas gefällt es deiner Vanda denisoniana sicher! Wenn du das Glas im Winter auf einen dicken Korkuntersetzer stellst wird der Boden vielleicht nicht so kalt.

    Vielleicht machst du in diesem Bereich einen Thread auf.
     
    Orchimatze gefällt das.
  8. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Danke Brigitte!
     
  9. Gabi.H

    Gabi.H Guest

    Das sieht gut aus, und meine Frage in Bezug auf den anderen Thread mit der Lochvase hat sich anhand der Bilder erledigt ;)
     
  10. Das Glas ist schön - jetzt würde mich der Gittertopf stören gggg

    Hmm kaltes Glas und Tauchwasser im Winter? Das ist ungünstig. Ich habe hier Fußbodenheizung, da kommt das Problem nicht vor.

    LG gtf