1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Thunia pulchra - das Jahr

Dieses Thema im Forum "Naturformen" wurde erstellt von orchidfriend, 10. Februar 2013.

  1. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich habe meine Thunia pulchra vor 2 Wochen aus dem kühlen und komplett trockenen Winterquartier geholt und letzte Woche in neues Substrat gesetzt. Dabei konnte ich schon einen kleinen Ansatz für einen NT sehen. Die Pflanze steht jetzt im Wohnzimmer am Westfenster und der Temperaturunterschied zw. Tag und Nacht beträgt ca. 10 - 12°C. Das Substrat wurde bisher noch nicht besprüht od. gegossen. Bei meiner heutigen Pflegerunde habe ich dann dies entdecken können.

    [​IMG]

    Sollte die Pflanze sich so entwickeln, wie ich es mir erhoffe, werde ich den Jahresrhythmus hier dokumentieren.
     
  2. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    update/ 01.03.2013

    nach 3 Wochen mal ein kurzes update
    Die Pflanze hat 2 weitere NT hervor gebracht. Bisher hat sie noch kein Wasser bekommen, wenn die 2 NT die derzeitige Grösse des 1. NT haben, werde ich damit beginnen.

    [​IMG]
     
  3. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    update/ 24.03.203

    Am Wachstum kann man erkennen, dass die Pflanze mit zunehmender Tageslänge auch mehr Licht bekommt. Auch habe ich letzte Woche begonnen die Pflanze zu giessen.

    Habitus
    [​IMG]

    Der grösste NT ist ca. 12 cm hoch

    Neutriebe
    [​IMG]
     
  4. mom01

    mom01 Guest

    Interessant Jens, bitte weiter berichten. Ich lese mit Interesse und freue mich über Deinen Erfolg!
     
  5. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Danke mom, werde ich machen. Die Idee war, den Jahreszyklus einmal zu dokumentieren. Ich denke, es könnte für Interssenten an dieser Art hilfreich sein, wobei ich allerdings auch noch keine Erfahrung mit Thunia habe.
    Ich werde in entspr. Abständen weitere Updates hinzu fügen.
     
  6. mom01

    mom01 Guest

    Dafür, dass Du mit dieser Pflanze keine Erfahrung hast, wächst und gedeiht sie aber wunderbar :cool::yes:
     
  7. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    update/ 13.04.2013

    Es geht rasant vorwärts. Der grosse Trieb misst mittlerweile 32 cm.

    [​IMG]
     
  8. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    update/ 05.05.2013

    Nach ca. 3 Monaten seit Start heute mal wieder ein Update.
    Der längste Trieb misst jetzt von Boden/ Substrat bis zur Blattspitze 48 cm.

    [​IMG]
     
  9. Calymene

    Calymene Guest

    O.O Das ist ja riesig - Ende März war sie doch noch sooo klein!
    Bitte, berichte doch auch weiter, wie Du sie pflegst, das würde mich total interessieren.
     
  10. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    11.177
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Die Pflanze steht im Wohnzimmer am Westfenster und wird temperiert gehalten. Derzeit wir nachts die Balkontür angekippt, wenn es demnächst nachts noch wärmer werden sollte, komplett geöffnet. So erhalte ich mit wenig Aufwand eine gute Temperaturabsenkung. Sonntags wird mit Dünger ca. 5-10 min. getaucht, meist zur Wochenmitte nur mal kurz mit ungedüngtem Wasser. Gesprüht wird nicht.