Schwarzfäule an C. intermedia?

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Schädlinge" wurde erstellt von Martin, 27. Juni 2007.

  1. Martin

    Martin Guest

    Hallo und Hilfe,

    ich habe gestern abend noch einige Pflanzen aus dem Freien hereingeräumt, da es doch in der Nacht recht frisch wurde. Dabei ist mir an einer C. intermedia ein Schwarzwerden der Bulbe aufgefallen. Kann das Schwarzfäule sein? Und wenn, soll ich den ganzen Trieb wegschneiden, oder erst noch warten? Bisher ist nur die Bulbe betroffen, ich hoffe ja, es ist eine natürliche Verfärbung?
    Substrat war natürlich durch den vielen Regen sehr nass, habe leider keine Überdachung.



    Hoffnungsvolle Grüße
    Martin
     
  2. Stefan 22

    Stefan 22 Guest

    Hallo Martin,

    ich bin zwar kein Experte, aber nach Schwarzfäule sieht mir das nicht aus.
    Wenn die Bulbe an den betroffenen Stellen fest und trocken ist, würde ich auch andere Fäule ausschließen.

    Weiter beobachten und vor allem nicht die Pflanze Sprühen, falls es doch Fäule sein sollte.

    Grüße,
    Stefan
     
  3. th.w.

    th.w. Guest

    Hallo Martin,

    Schwarzfäule ist das definitiv nicht. Diese tritt an ausgewachsenen Bulben ohnehin kaum auf (wenn überhaupt). Um was es sich dabei handelt, kann ich dir allerdings auch nicht genau sagen. Eine Möglichkeit, die ich in Betracht ziehen würde, wäre eine Art Sonnenbrand bzw. eine Verfärbung aufgrund bestimmter Witterungsbedingungen, denen Deine Pflanze ausgesetzt war. Daher würde ich - wie bereits gesagt - erst einmal beobachten.
     
  4. Modestus

    Modestus Guest

    Hallo Martin,

    es gibt ja 2 Formen der Schwarzfäule. Einmal geht die Infektion von den Wurzeln aus die schwarzfleckig werden und wo sich die Infektion weiter auf die Bulben und Blätter ausdehnt. Bei der 2. nichtparasitären Form wird die Pflanze über Wasser infiziert wobei die Wurzeln gesund bleiben. Die Erreger sind in beiden Fällen Pythium und Phythophthora Pilze. Das Fungizid sollte also speziell diese Erreger bekämpfen können.
    Ist auf dem 1. Foto ein schwarzes Hüllblatt? Sind die befallenen Triebe feucht? Die Flecken bei Schwarzfäule haben oft einen auffälligen Glanz.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden