Sammelthread: Primärhybriden Doritaenopsis

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von Wolle, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nina

    Nina Guest

    Ich hab auch mal wieder was für die Sammlung. Ich nehme stark an, es ist Purple Gem, hier in bläulich. Sehr niedlich, die Pflanze macht gerade eine zweite Rispe.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nina
     
  2. Elisabeth

    Elisabeth Guest

    Hallo
    Meine "esmeralda" hat Knospe! Bild kommt,falls hierher paßt
     
  3. Elisabeth

    Elisabeth Guest

    ja ,hab ich heute auch gehört, Hermann.
    Aber bei Kopf auf HP ist die Esmeralda anders.
    Bin neugierig was bei meiner rauskommt.
     
  4. Wolle

    Wolle Guest

    nochmal:

     
  5. Claudia7

    Claudia7 Guest

    Laut Schild eine Purple Gem alba = equestris alba x pulcherrima alba

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Claudia
     
  6. schnuckl

    schnuckl Guest

    Auch wenn sie von anderen schon im Thread vertreten sind, zeig ich jetzt nochmal meine

    Kenneth Schubert (längstes Blatt 23 cm)
    [​IMG]

    [​IMG]


    Dtps. pulcherima x Phal Stuartiana längstes Blatt 6,5 cm
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Dorisia Sunset "Meechai"
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Paph

    Paph Guest

    Dtps. pulcherima x Phal Stuartiana wird auf der orchideenshopseite als Bonita bezeichnet.
     
  8. OG

    OG Guest

    Der Name stimmt.
    Doritaenopsis Bonita wurde 1965 von Vaughn als Ergebnis der Kreuzung zwischen Phal. stuartiana und Doritis buyssoniana zur Registrierung angemeldet.
    Auch wenn Christensen anderer Meinung ist handelt es sich bei den damals im Handel befindlichen Doritis buyssoniana nur um eine großblumige Formen (wahrscheinlich tetraploid) der Doritis pulcherrima.

    Die Originalbeschreibungen der beiden und auch die Zeichnungen von Reichenbach f. zeigen keine signifikanten Unterschiede.

    Also kann man folgern, dass die abgebildete Pflanze Doritaenopsis Bonita ist.
    Sie ähnelt übrigens sehr stark der häufig und hier im Forum auch schon diskutierten Doritis, welche teils als buyssoniana im Handel und in Kultur ist.

    Viele Grüße aus dem sonnigen Süden Bayerns

    Olaf
     
  9. schnuckl

    schnuckl Guest

    Alles klar, dann schreib ich das mal noch mit drauf, danke!
     
  10. Markus

    Markus Guest

    Wenn ich in Internet nach Bonita suche finde ich leider keine entsprechenden Bilder. Hat jemand andere Bilder, welche eine Dtps Bonita zeigen, Oder einen Link im Netz welcher Bilder von angeblichen Bonitas zeigen. Ich wäre in diesem Fall sehr an einem Bild der Pflanze interessiert anhand derer der Name Bonita vergeben und in Kew registriert wurde. Wie kommt man dazu?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden