1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Sammelthread für Schädlingsbekämpfungsmittel und deren Wirkstoffe

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Schädlinge" wurde erstellt von *Andrea*, 7. November 2010.

  1. Uri Cyberl

    Uri Cyberl Guest

    Problem Blattläuse Grün

    Kann ich 3 in 1 Schädlingsfrei Litzetan auch an folgenden Pflanzen anwenden?

    -Dendrobium
    -Miltassia Toskana
    -Onchidium Sweet Sugar


    Bedenken habe ich nur wegen der dünneren Blätter. Habe beim Orchidoktor gelesen, dass dünne Blätter nach ein par tagen abfallen, weil die Spaltöffnungen verstopfen.

    Komischerweise ist keine Meiner Phals davon betroffen, sie standen aber in unmittelbarer nähe.
     
  2. Uri Cyberl

    Uri Cyberl Guest

    Kann ich das 3 in 1 Litzetan auch ins Tauchwasser geben? Ich habe die Orchis im Schlafzimmer. Wenn das Wasser mit dem Litzetan verdunstet wird es beim Schlafen eingeatmet. Hat jemand Erfahrung mit Litzetani m Schlafzimmer?
     
  3. Lycaste53

    Lycaste53 Guest

    Das Produkt ist für die Anwendung in Wohnräumen zugelassen.
    Ich gebe das Combigranulat z.B. in die Hydo- Töpfe von Zimmerpflanzen. Zu Sprühen verwende ich lieber wasserlösliche Produkte statt fertiger Sprays, erstere werden von den Pflanzen besser vertragen.
     
  4. Uri Cyberl

    Uri Cyberl Guest

    Vertragen die dünnblättrigen orchis auch litzetan?
     
  5. mirac

    mirac Guest

    Hallo,

    " Orchideen Schädlingsfrei Lizetan AF " haben meine dünnblättrigen Oncidium gut vertragen. ( 2 malige Anwendung )
    Bei mir steht allerdings nichts von 3 in 1 drauf was wohl dann das Granulat ist (?)
    Wie gesagt war`s bei mir die fertige Sprühlösung speziell für Orchideen. Wirkstoff Thiacloprid: 0,15g/l.
    Hat sehr gut gegen Wollläuse und auch Spinnmilben geholfen.

    Grüße mirac
     
  6. Ruediger

    Ruediger Guest

    Na die Erfahrenen liegen doch immer noch dort.
    Es hat also gewirkt.:winke:
     
  7. Cariad

    Cariad Guest

    Ich weiß, dass ich Springschwänze und auch ein paar Trauermücken (+ Larven) habe.

    Was ich bisher rausgefunden habe:

    Bayer 3 in1 Schädlingsfrei Lizetan - wirkt gegen Springschwänze.

    Bayer Gießmittel gegen Schädlinge Calypso - wirkt gegen Trauermückenlarven.

    Brauche ich jetzt tatsächlich beide Mittel, um gegen meine Schädlinge anzukommen?
    Oder würde eins im Prinzip schon reichen?
     
  8. Sienchen

    Sienchen Guest

    Gegen Springschwänze, hilft trockener halten oder wenn verdichtet umtopfen.
     
  9. Cariad

    Cariad Guest

    Das weiß ich und habe es auch scon längere Zeit versucht. Da ich sie aber nicht loswerde und zudem an einigen anderen Phals auch Trauermücken habe, habe ich eine Behandlung mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel in Erwägung gezogen.
    Ich möchte nach Möglichkeit aber nicht mehrere, sondern nur 1 Mittel verwenden. Ich tendiere zum Calypso.
    Komme ich mit dem auch gegen die Springschwänze an?
     
  10. Dawn

    Dawn Guest

    Nur ne kleine Anmerkung: auch die Trauermücken werden weniger, wenn man die Pflanzen trockener hält (d.h. das Substrat zwischen dem Tauchen komplett durchtrocknen lassen!). Dann würdest du dir Chemie IM Haus ersparen, wäre doch überlegenswert, bevor du mit der Keule zuschlägst!
    Beides ist FÜR MICH ein Zeichen, dass sie zu nass sind!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden