1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Rhynchostylis gigantea

Dieses Thema im Forum "Renanthera, Vanda, Vanilla" wurde erstellt von Irisha, 23. September 2010.

  1. nun ja, ob sie Temp. Schwankungen braucht, oder nicht weiß ich nicht, meine hängt ganzjährig im GWH
    ganz oben unterm Dach im Sommer in der prallen Sonne nur bißchen schattiert...ach ja die Wurzeln wachsen gerne aus dem Topf,
    oder Korb raus und werden "gigantisch" so 80cm und mehr...
    so blüht sie zur Zeit und duftet ohne Ende!:rolleys_1:

    [​IMG]
     
    Lepturusvanda gefällt das.
  2. Osgar

    Osgar Guest

    Seit kurzem bei mir eine Rhynchostylis gigantea red.
    Die schon vorhandenen Blütentriebe hat sie brav weiterentwickelt obwohl ja ein Standortwechsel vorlag und ich weiß das so etwas auch schiefgehen kann. Zwei oder drei Blätter (20cm) hat sie in ihrem jungen Leben auch schon verloren aber die Blütenfarbe entschädigt dieses kleine Manko.

    P1040668 (800x439).jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden