1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Phragmipedium humboldtii Kalk

Dieses Thema im Forum "Paphiopedilum, Phragmipedium" wurde erstellt von Skotch, 4. Februar 2017.

  1. Skotch

    Skotch Guest

    Hallo zusammen,

    Ich bin nun stolzer Besitzer einer schönen Phragmipedium humboldtii. Hier im Forum habe ich gelesen, dass einige Phragmipedien gelegentliche Kalkgaben gerne haben.

    Nun frage ich mich, ob dies auch für meine humboldtii gilt. Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen.

    Liebe Grüße,
    Skotch
     
    Klaustrophobie gefällt das.
  2. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    12.727
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Skotch,

    ich habe mich gerade ein bißchen informiert und gelesen, dass Phragmipedium humboldtii im Regenwald in/zwischen Moos und Flechten wächst, eine Kalkgabe ist also wahrscheinlich nicht gut.
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand.
     
    Klaustrophobie gefällt das.
  3. Skotch

    Skotch Guest

    Hallo Bertram,
    Entschuldige meine späte Antwort, ich habe mich in den letzten Wochen in Asien rumgetrieben und dort einige hübsche Orchideen in der Natur bewundert :)
    Vielen Dank, das klingt durchaus plausibel. Ich vermute mal, dass die P. humboldtii dann auch ein bisschen "trockener" gehalten werden kann als andere Phragmipedien, die an Bachläufen wachsen.

    Liebe Grüße,
    Skotch
     
  4. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    12.727
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ein bißchen trockener vielleicht schon aber austrocknen sollte es sicher nicht.
     
  5. Darf ich fragen, wie Du Deinen Phragmipedium humboldtii hältst?
     
  6. Skotch

    Skotch Guest

    Die Pflanze wurde von mir in grobes Rindensubstrat getopft mit etwas Spaghnum und wird dauerfeucht gehalten ( aber ohne Wasser im Übertopf). Sie steht etwas weiter weg vom West-Fenster. Sie wächst sehr langsam und geblüht hat sie auch noch nicht. Aber sie sieht schön kräftig aus ;-)