Phalaenopsis stuartiana

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von Solanum, 9. Juli 2009.

  1. Irisha

    Irisha Guest

    @Inna: Ich würde mir erstmal noch keine Sorgen machen, ob das wirklich eine var. nobilis ist oder nicht, solange sie noch nicht geblüht hat.
    Als ich meine gekauft habe, gab es auch einige die etwas rötlicher vom Laub her waren.
    Wie man auch auf meinen Vergleichsbildern der Phal. stuartiana gesehen hat, können die Blüten auch mal variieren. Die Blüte jetzt im Winter ist eindeutig gelblicher als im Sommer.

    Zum Thema Blühzeit habe ich gerade im "Orchideenatlas" nachgegeguckt.
    Da steht, dass die Phal. stuartiana normalerweise Winter bis Frühjahr blüht, aber auch zu anderen Jahreszeiten möglich.
     
  2. FatBoo

    FatBoo Guest

    Dann schreibe ich auch mal was ;)

    Ich habe eine Stuartiana bei eBay erstanden. Erfreulicherweise war noch eine JP mit im Topf. Quasi 2 Pflanzen zum Preis von einer.

    Nach der Ankunft habe ich die zwei in Seramis-Substrat gesetzt. Die größere von den zweien schiebt derzeit einen BT, die kleine werkelt fleißig an neuen Wurzeln.

    Stehen bei am Nordfenster.
     
  3. Garfield

    Garfield Guest

    So, die erste Blüte an meiner Schwerter "nobilor" ist am aufblühen. Und was soll ich sage, ich sehe da nix speziell gelbes an der Blüte. Scheint eine "normale" weisse zu sein, genau das was ich eigentlich nicht wollte, da weisse Nopsen so garnicht mein Ding sind, warte noch bis alle Blüten ganz geöffnet sind, dann mach ich mal Bilder und werde auch eine Mail in Richtung Schwerte schicken.. :whistling:
     
  4. .. es ist wohl normal, dass sie anfänglich weiss erscheinen, dann aber ins gelbliche gehen.

    Also abwarten.

    Grüße Michael
     
  5. Garfield

    Garfield Guest

    Ah, gut zu wissen. Dann werde ich mal beobachten. Niedlich sind die kleinen, gefleckten Blüten ja schon..
     
  6. Gib bitte Bescheid, ob es tatsächlich so ist, ich habe das auch nur irgendwo gelesen. Und ein Bild wäre dann auch toll:eek:riginal2:

    Grüße
    Michael
     
  7. Wolle

    Wolle Guest

    Hallöle Garfield,

    zwischen diesen beiden Bildern lagen glaube ich 2-3 Wochen.
    http://www.phals.net/stuartiana/07ph0159.jpg
    http://www.phals.net/stuartiana/07ph0160.jpg

    Auf dem ersten Bild kann man auch gut erkennen, dass die "jüngeren" Blüten (unten) noch heller sind, als die darüber

    Viel Sonnenlicht hilft um die Färbung etwas besser rauskommen zu lassen.


    Wenn es nicht besonders viel gelb geben sollte, mach dir nichts draus. Das ist leider bei ich schätze mind. 60-70% aller in den letzten Jahren angebotenen nobilis so. Und die wenigsten sind so knacke Gelb wie die von Peter Lin oder Alain (siehe Phals.net)
     
  8. Garfield

    Garfield Guest

    So, ich hab mal meine angebliche nobilis, die keine ist geknipst, sie hat so gut wie kein Gelb an den oberen Blütenblättern.

    [​IMG]
     
  9. Garfield

    Garfield Guest

    Naja, jedenfalls hat Schwerter die nobilis auch schon von der Website genommen :rolleys_1:

    Ich glaube ich werde da mal eine Mail hinschicken. Die sind vermutlich mit einer Ladung Jungpflanzen selbst gelinkt worden.
     
  10. Saphir

    Saphir Guest

    So wie mir Frau Elsner erklärt hat, ist das überall der Fall, leider. Die Nachzuchten der var. nobilis sind alle nur leicht gelblich, wenn überhaupt. Vererbt sich wohl nicht gut. Sie meinte aber auch mal, dass wohl auch normale stuartianas eingekreuzt worden sind, um die Wüchsigkeit zu erhöhen - besonders das Wurzelwachstum soll ja bei den echten var. nobilis noch schlechter sein, als es bei manchen stuartianas ohnehin schon der Fall ist.

    Bei ihr haben jedenfalls auch nur die allerersten Pflanzen, die sie für teuer Geld bekommen hat, wirklich so gelb geblüht. Das war aber nur eine Hand voll, und die war auch schnell weg. Die Nachzuchten sind nie so gelb geworden wie die Originale. :sad:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden