1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Phalaenopsis lueddemanniana

Dieses Thema im Forum "Kulturberichte" wurde erstellt von tinchen70, 4. Mai 2008.

  1. *Annette*

    *Annette* Guest


    hm..... jetzt bin ich noch ratloser :rolleyes: ich muss es wohl einfach nochmal versuchen.... wäre schade, wenn ich sie abgeben müsste :rolleyes:

    :wub: die ist ein Traum :wub:

    na ja.... meine haben aber auch die Tag-Nachtabsenkung und hell stehen sie ja auch (sogar mit Zusatzbeleuchtung).... tagsüber wird es leicht mal bis zu 25 Grad, letztens hatte ich sogar 27 Grad in der Sonne direkt hinter der Scheibe.... und nachts sind es hier oft 13 Grad, je nach Außentemperatur... obwohl.... tagsüber wird in meiner Wohnung nicht geheizt.... könnte es echt daran liegen?

    bei Rüdiger scheinen sie ja bei kühleren Temperaturen auch zu blühen .... jesses.... *ratlosguck*

    falls ich es irgendwann mal schaffe, dass die bei mir blühen, stelle ich sie nie mehr woanders hin :lol:
     
  2. Ruediger

    Ruediger Guest

    Anette schenke sie doch einfach mir, ich poste auch ein Foto von der Blüte.:lol:

    Die Studie über eine niedrige dauerhafte Temperatur wurde in den USA gemacht, dabei ging es um diese Frage, wie können kommerzielle Züchter sicher bei ihren Pflanzen eine Blüte induzieren.

    Ein zusätzliche Ergebnis ist, daß die Blütenzahl ist größer ist ,wenn man die Pflanzen solange kühler hält bis der BT 10-15 cm lang ist.

    Wobei diese Studie nur an kommerziellen komplexen Hybriden gemacht wurde!
     
  3. Petra

    Petra Guest

    Oder die Strafe für zu häufiges Umstellen!


    Bei mir haben die lueddemannianas ihren Platz im Wohnzimmer, direkt unter einem Dachfenster (kein Heizkörper darunter, Außenwand, schlecht isoliert) mit Süd-Ost-Ausrichtung (keine Zusatzbeleuchtung). Hier gibt es auch größere Tag-Nacht-Unterschiede, im Winter zusätzlich bedingt durch die Nähe zum kalten Fensterglas, im Sommer durch kontinuierlich gekipptes Dachfenster. Ich darf mich jedes Jahr über Blüten und einen herrlichen Duft freuen. :)

    Wenn Du einen Standort gefunden hast, der hell genug, nicht zu warm, bzw. mit guter Tag-Nacht-Absenkung ist, dann lass die lueddes dort mal stehen, damit sie sich (auch die langsamen unter ihnen) an den Standort gewöhnen können. Manchmal ist auch 1 Jahr nicht genug.

    Wenn sie in zwei Jahren immer noch nichts tun und Du es leid bist, kann ich Dich gerne um 1-2 Pflänzchen erleichtern. ;)

    Viel Erfolg! :)
     
  4. knert

    knert Guest

    Meine luedden stehen alle am Fenster mit nördlicher Ausrichtung ( Küche ). Keine Heizung, laut Termometer gleichbleibend min. 16- max. 20 °C ;).

    Alle haben BT-Ansatz. Ich denke sie mögen es wirklich ein bisschen kühler. Licht scheint keine allzu große Rolle zu spielen.
     
  5. ~Yvi~

    ~Yvi~ Guest

    Dann verstehe ich auch nicht das meine auch so überhaupt gar nicht wollen:sad:
    Sie steht auch schon seit 1 1/2 Jahren kühl und den BT den sie damlas hatte ist kein mm gewachsen:sad:
     
  6. Kiwi

    Kiwi Guest

    Meine lueddes standen auch immer alle kühl. Trotzdem sind sie alle eingegangen und ich hab keine Ahnung warum - dabei hätte ich so gerne eine... :rolleyes:


    Gibt es irgendeine Form, die etwas pflegeleichter ist als die andren? :unsure:
     
  7. *Annette*

    *Annette* Guest

    hach..... wie selbstlos ;)


    hm.....


    @Petra: ich hatte meine mehr als 1 Jahr ständig an einem kühlen, eher schattigen Ort stehen.... war dann wohl nicht lang genug oder sie einfach ne Zicke ... :rolleyes:

    auch du..... so selbstlos ;)

    da bin ich ja froh, dass es nicht nur bei mir Verwirrungen gibt :rolleyes:

    aber im Endeffekt läuft es darauf hinaus...

    sie kommen wieder ins Schlafzimmer oder in die Küche (gleiche Richtung Ost) und eher etwas schattiger....

    und bekommen noch eine letzte Chance.....

    und wenn alles nix hilft, kann ich sie ja notfalls auf Euch verteilen :lol:
     
  8. LittleOrchid

    LittleOrchid Guest

    Da möchte ich dann meinen Senf auch dazugeben :D

    Ich habe eine lueddemanniana , gekauft Mai 08 blühend, welche im letzten Jahr nicht geblüht hat, dieses Jahr allerdings mit 3 BT und 7 Knospen richtig loslegt (Foto gibts in 2-3 Tage hoffe ich)
    Standort: Westfenster , im Winter durch nicht ganz dichte Fenster :D starke Nachtabsenkung, Temperaturen 14 - 20 Grad im Winter , aber hell

    Zur gleichen Zeit eine luedde x hiero gekauft, welche sehr regelmässig geblüht hat :yes: am gleichen Standort
     
  9. *Annette*

    *Annette* Guest

    bei diesen vielen unterschiedlichen Erfahrungen weiß ein Ratsuchender ja bald gar nix mehr :lol: jesses :doh:


    ich lass sie jetzt im kühlen, eher schattigen Schlafzimmer stehen, am Fenster ohne Zusatzbeleuchtung und die Fenster sind auch nicht ganz dicht....


    und wenn die lueddes in spätestens 2 Jahren nix tun außer wachsen.... kann ich sie immer noch weggeben :rolleyes:
     
  10. marco837

    marco837 Guest

    Diese ist von meiner Freundin

    [​IMG]
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden