1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Phalaenopsis japonica

Dieses Thema im Forum "Steckbriefe - Phalaenopsis Naturformen" wurde erstellt von Orchimatze, 3. Mai 2015.

  1. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Phalaenopsis japonica

    Wird in Japan "Nago-ran" und in China "E Ji Lan" genannt

    Synonyme: Sedirea japonica, Aerides japonica, Angraecum japonicum

    Herkunft: Japan, China, Korea

    Wuchsform: monopodiales Wachstum

    Blattlänge: 10 x 4 cm, sehen aus wie bei Phalaenopsis

    Blütengröße: 3-4 cm, am Blütentrieb sind meist 6 - 8 Knospen, die sich nacheinander öffnen.

    Duft: Starker, sehr süßlicher Duft nach Zitrone.

    Eigene Kulturerfahrung: Eine sehr einfach zu kultivierende Pflanze die bei mir warm und sehr hell steht. Die Pflanze bleibt von Habitus her eher klein. Ich kultiviere sie in mittelgrober Pinienrinde, gemischt mit Seramis - Orchideensubstrat. Gegossen wird einmal die Woche mit ca. 200 - 400µS/cm. Blütezeit ist Ende Winter - Anfang Frühling.
    Die Blüten meiner Phalaenopsis japonica haben gleich nach den Aufgehen einen Grünstich, der sich mit der Zeit verliert.

    Habitus:
    Sedirea japonica April 2014 (5).JPG

    Blütenbilder:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2016
    gertrudchen, Horni, Karin1981 und 7 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden