1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Phalaenopsis doweryënsis

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von Steven, 9. Oktober 2007.

  1. ankeg

    ankeg Guest

    Bei meiner....

    dowe tut sich auch was...

    Hallo erstmal

    Nach langem wieder mal was von meiner dowe. Sie blüht nun das zweite mal mit nun 2 Blüten die gestern aufgegangen sind

    blute1.jpg
    und noch diese
    blute2.jpg
    und hier die Pflanze mit nem Lippenpflegestift zum Größenvergleich
    doweganz.jpg

    Bis jetzt ist sie sehr pflegeleicht auf ihrem Fensterbankplatz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2014
  2. Wolfgang1

    Wolfgang1 Guest

    Erstblüte von einer dowi.
    Es war ja eine Importpflanze vom Dezember 2013, mit kleinem Rispenansatz. Habe sie in Rinde in einen 21er Topf gepflanzt und im Gwh unter den Giebel, in der Nähe einer Natriumdampflampe gehängt. Da schon viel geschrieben wurde, dass Importpflanzen nicht einfach sind und eigentlich nicht viel über die Kultur zu erfahren war, habe ich sie wie oben geschrieben einfach mal kultiviert, wie ich es mit gigantea immer mache und es hat geklappt. Sie hat sich aber als totaler Trinker herausgestellt, muss sie alle 2 Tage tauchen. Vieleicht liegt das auch an ihren sehr großen alten Blätter, dass sie so viel Wasser benötigt. Eine kleinere dowi bei mir, mit etwa knapp 30cm Blattspanne, benötigt Wassergaben wie eine gigantea. Der Temperaturbereich reicht von 19-25Grad. Sie bekommt auch permanent mit dem Tauchbad Düngerlösung von 300-400µs. Da die Blüten nicht so lange halten werde ich sie morgen gleich mal ferkeln.

    IMG_3377.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2014
  3. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    12.178
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    meine erste Phalaenopsis doweryensis blüht, bei gerade mal 19cm Blattspanne, eine 2. Pflanze tut es noch nicht
    [​IMG]

    [​IMG]

    Sie stehen bei mir am Südfenster, zeitweise auch draußen, aber immer sehr hell, und eher trocken. Bei besserer Pflege wären sie sicher schon größer.
     
    Orchimatze gefällt das.
  4. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    12.178
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Inzwischen sind beide Blüten offen
    [​IMG]
     
    Orchimatze gefällt das.
  5. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    12.246
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Dann mache ich hier mal weiter.
    Seit Oktober 2014 habe ich eine Phalaenopsis doweryënsis, sie hatte schon einen Blühtrieb und auch schon geblüht.
    Der Blühtrieb wuchs ununterbrochen und trieb monatlich bis zu drei Blüten. Im Dezember 2016 kamen plötzlich keine Blüten mehr, ich schaute genauer nach um die Ursache zu finden was nicht schwer war, es kam ein neuer Blühtrieb.
    Jetzt blüht sie an dem neuen Blühtrieb mit zwei Blüten, der alte Blühtrieb ist aber auch noch aktiv und treibt langsam weiter.
    Die Pflanze hängt im Wintergarten sehr hell und warm:

    2017-02-07 Phalaenopsis doweryensis.JPG

    Hier sieht man den alten Blühtrieb:

    2017-02-07 Phalaenopsis doweryensis Habitus.JPG


    2017-02-07 Phalaenopsis doweryensis 7 - Kopie.JPG
     
    Ruediger, monki, Karin1981 und 4 anderen gefällt das.
  6. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    12.246
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Den alten Blühtrieb hat sie leider eintrocknen lassen aber an dem neuen blüht sie praktisch ununterbrochen:

    [​IMG]

    an den hellen Blättern sieht man, dass sie bei mir sehr viel Licht bekommt:

    [​IMG]
     
  7. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    6.978
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Ich finde die Blüten großartig!

    Liebe Grüße, Vira
     
    Bertram gefällt das.