1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Pflege Vanda coerulea

Dieses Thema im Forum "Renanthera, Vanda, Vanilla" wurde erstellt von Stevi11, 5. Februar 2017.

  1. Stevi11

    Stevi11 Guest

    Ich habe mir eine Vanda coerulea gekauft. Nun brauche ich Pflegetipps.

    Derzeit ist sie in einer Glasvase.

    Wie oft muss ich tauchen? Täglich oder alle zwei Tage?
     
  2. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.253
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Stevi,

    ich selber halte keine Vanda in einer Glasvase aber was ich hier im Forum so gelesen habe ist täglich auf jeden Fall zu oft. Auf jeden Fall mußt du noch nicht tauchen solange die Wurzeln grün sind.
    Ich denke du bekommst aber noch Antworten.
     
  3. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    7.004
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Hallo Stevi!

    Meine habe ich seit fünf Jahren, sie ist in sehr grobes Substrat getopft und hängt temperiert an einem Ostfenster. Gegossen wird derzeit ca. aller drei Tage.
    Mit Glashaltung habe ich keine Erfahrung.

    Liebe Grüße, Vira
     
  4. Stevi11

    Stevi11 Guest

    Ich hoffe natürlich sehr dass sie es bei mir gut hat.
     
  5. Eden7

    Eden7 Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    461
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW/Ennepe-Ruhr Kreis
    Hallo Stevi, ich habe Vandeen in der Vase. Aber, mit pauschalen Antworten kann man auch was falsch machen. Dein Tauchrhytmus muss du an die Lichtverhältnisse, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und auch an Wurzelmasse anpassen.
    Pauschale Antwort : im Winter 1x in der Woche, im Sommer 2x.
    Ich tauche die meisten, die in der Vase sitzen , jeden 3 Tag , weil ich im Zimmer eine Raumtemperatur von ca. 21- 22°C habe, Heizung läuft, die LF liegt ca. 40% und über die Pflanzenecke brennen 5 Led Pflanzenlampen , je 24 W. Das bedeutet meine Vandeen haben es hell und warm. Südseite. Nur die LF ist niedrig. Daher, jeden 3 Tag. Allerdings habe ich zwei Wurzelmonster, die haben so viel Wurzelmasse , dass sie jeden 6. Tag und doppel so lange getaucht werden. Mehr Wurzeln , mehr Wasserspeicher.
    Im Raum , wo ich um die 60% LF habe, werden seltener getaucht.
    Generell, wenig Wärme und Licht, seltener tauchen. Man muss eine Vanda schon über mehrere Wochen das Wasser entziehen, damit sie sich schlapp macht. Und im gegenteil, mit zuviel Wasser kannst du sie eher töten.
    Soviel von mir, ohne deine Verhältnisse zu kennen und deine Vanda gesehen zu haben. Ich hoffe, du kannst damit was anfangen.
     
    Stephe, Orchimatze, Vira und 3 anderen gefällt das.
  6. Stevi11

    Stevi11 Guest

    Vielen Dank.. Meine steht am Südfenster, sprich sobald Sonne da ist hat sie diese auch.

    Ich versuche sie alle zwei Tage zu tauchen, da sie eben über der Heizung steht..

    Im Sommer wird sie auf dem Balkom verbringen.
     
  7. Werner H

    Werner H Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    2.967
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Ich habe meine Vanda coerulea auch in der Glasvase und ich fülle das Glas 2 mal in der Woche und gieße nach 1 Stunde das Wasser wieder ab.