1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Passiflora

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von Bertram, 17. Juni 2012.

  1. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
  2. Lycaste53

    Lycaste53 Guest

    Sehr schön, vor allem das Detail-Foto von der Blüte!
     
  3. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3.675
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Tolle Pflanze, wie hoch ist das Rankgitter? Meine hat es auch leider im Winter erwischt. Hatte es mal gewagt, sie ausgepflanzt im Garten zu lassen.
    Die Sicherungskopie blüht leider noch nicht, dafür aber mein P. murcuja:

    [​IMG]
    SAM_3057 Kopie von gertrudchen2002 auf Flickr

    und die anderen Passis scharren schon die Startlöcher :wink2:
     
  4. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke Regina!

    Ellen die Blüte hat was! Bei mir kommen auch noch andere Arten!
     
  5. annelise

    annelise Guest

    Oh hier gibts auch Passionsblumen? Fein, hab auch 8 verschiedene zu stehen, allerdings machen die erst jetzt langsam mal Knospen, denn es regnet ja nur und ist kalt, ich hoffe sie nutzen das heutige Wetter zum wachsen.:grin:
     
  6. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Passiflora violacea ist ungefähr genau so groß wie meine P. caerulea, also 1,8m. Im Gegensatz zu P. caerulea muß sie wärmer überwintert werden, bei 10-15°C gefällt es ihr.
    Bei mir steht sie im Winter an einer Südfenstertüre, und wird ein - zwei mal in der Woche gegossen, einmal die Woche auch gedüngt:

    [​IMG]
    2.7.2012 Passiflora violacea von Cypripedium2011 auf Flickr

    [​IMG]
    2.7.2012 Passiflora violacea von Cypripedium2011 auf Flickr
     
  7. Blümi

    Blümi Guest

    Wunderschön!

    meine Passiflora hat den Winter leider ncith überlebt, weil jemand die türe offengelassen hat und der Keller zu kalt wurde.


    Darum gleich zu meiner Frage Brigitte P. caerulea wie überwinterst du sie? Noch eine will ich nicht verlieren....
     
  8. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.224
    Zustimmungen:
    13.642
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Schau mal ganz oben im ersten Beitrag da steht es!
    Ich hatte die P. caerulea aber auch schon im Haus bei 10-15°C überwintert, dann braucht sie aber mindestens einmal die Woche Wasser und Dünger, im GWH nur ganz selten.
     
  9. Blümi

    Blümi Guest

    Danke das hab ich übersehen :sad:

    Ich werde es wohl im Stiegenhaus versuchen, hab leider vergessen vorigen Winter dort die temperaturen zu messen, aber mir bleibt sowieso nix anderes übrig, aber die 10 grad sollten schon drinnen sein, sogut sind die Wohnungen zum Stiegenhaus hin nicht isoliert^^

    Mfg Blumi
     
  10. Waldi

    Waldi Guest

    Hi Blumi,

    die P. caerulea verträgt´s aber auch kälter. Wichtig! Der Topf darf nicht durchfrieren.
    Ich hatte meine vergangenen Winter draußen - nur die Wochen, in denen es dann -20° C und noch kälter wurde, hab´ ich sie hereingeholt. Danach wieder rausgestellt. Frost- und Frostnächte würde ich nach dem erfolgreichen Überwintern sagen, verträgt sie im Topf bis etwa -5° C. In den Nächten in denen es kälter wurde, hab´ ich mit Vlies abgedeckt.
    Draußen heißt bei mir, auf der Terrasse, überdacht (unbedingt vor Nässe schützen) so nah wie möglich an der Wand.

    Jede, die ist davor den ganzen Winter draußen gelassen habe, ist auch erfroren.

    Ein Bild vom 26.06.12.

    [​IMG]
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden