1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paphiopedilum rothschildianum, wie lange dauert es bis zur Blüte?

Dieses Thema im Forum "Forum zum plaudern über Orchideen-Naturformen." wurde erstellt von sinam, 20. März 2017.

  1. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6.490
    Ort:
    Emmental CH
    Jahre sind vergangen, seit ich die rothschildianum Jungpflanze gekauft habe. Ein gefühlte Ewigkeit!
    :lupe:Vor einem Monat endlich einen Blütentriebe entdeckt. :019:

    Nun frage ich mich, dauert die Entwicklung bis zur Blüte wieder eine gefühlte Ewigkeit, ?
    Irgendwie geht das nur extrem langsam weiter.:geduld:
     
  2. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    6.007
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Das ist ja wunderbar, wie lang es noch bis zur Blüte dauert kann ich Dir leider nicht sagen. Ich hoffe, dass es jetzt nicht mehr so sehr viel Zeit braucht.

    Liebe Grüße, Vira
     
  3. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6.490
    Ort:
    Emmental CH
    Wenn es in diesem Tempo weitergeht, dauert es noch....
    Vielleicht zündet er bei Gelegenheit den Turbo?
     
  4. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    6.007
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Wäre nicht schlecht!

    Liebe Grüße, Vira
     
  5. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6.490
    Ort:
    Emmental CH
    :tuete:
    Der Wunsch war wohl die Mutter meines Irrtums!
    Der vermeintliche Blütentrieb hat sich gestreckt und nun ist klar, das wird ein Blatt.
    DSC021250003.JPG

    Oder doch ein Vorbote?
    Haben diese verdächtigen Streifen eine Bedeutung?

    Neugierig zupfe und ziehe ich an den Blättern.

    Nach sorgfältiger Sondierung, kommt nach der Enttäuschung, noch grössere Aufregung auf.
    Weiter unten ist die nächste ganz dunkle Spitze von irgendwas zu sehen.
    Für ein Foto dieses dunklen Etwas, bräuchte ich allerdings 4 Hände.
    Auch auf die Gefahr mich zu blamieren, ich wette, diesmal ist es ein Blütentrieb.
     
  6. eyman2Ak

    eyman2Ak Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1.531
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Ich drücke alle verfügbaren Daumen! :daumen:
     
    sinam gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    10.469
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Susan,
    das wird eindeutig ein Blühtrieb,es dauert in dem Stadium aber noch Wochen bis die ersten Blüten auf sind.
     
    sinam gefällt das.
  8. orchidfriend

    orchidfriend Administrator und Wettbewerbsteilnehmer 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    9.398
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Ich kann mich Brigittes Aussage nur anschliessen. Bei meinem Paphiopedilum 'Bel Royal' (rothschildianum ist daran beteiligt) hatten die Spitzen der Blütentriebe auch derartige Streifen/ Verfärbungen. Und ja, es wird noch eine Weile bis zur ersten offenen Blüte dauern.
     
    sinam gefällt das.
  9. Ingrid

    Ingrid Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    10.972
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Ja, und ziemlich sicher die von dir sehnsüchtig erwartete :happy:
     
    sinam gefällt das.
  10. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6.490
    Ort:
    Emmental CH
    Danke für euren unerschütterlichen Optimismus.
    Ja die Streifen, die liessen mich eben auch denken, es sei ein Blütentrieb.

    Andere Perspektive:
    Es ist definitiv nur ein Blatt.
    DSC021380003.JPG

    Von oben
    Ja, da kommt weit unten was nach!
    DSC021430004.JPG


    Blätter, bis zum "geht nicht mehr" auseinanderspreizen für mehr Tiefblick.
    Ganz schon schwer gleichzeitig die Kamera zu halten und die Blätter zu spreizen.
    Mit Fantasie lässt sich die Unschärfe gut füllen!
    Da kommt definitiv was! Scheint wieder so was wie Streifen zu haben
    DSC021400001.JPG

    Bevor alles ausser Kontrolle gerät noch schnell ein weiteres Wackelbild
    DSC02141 (1)0002.JPG

    Also, wenn das jetzt nicht eine Blütenscheide ist, dann fress ich einen Besen!

    Ok, danke für euer Hinweise, ich werde ganz geduldig auf die Blüten warten.
     
    Calif, orchidfriend, Vira und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen