1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Orchideen auf Madagaskar

Dieses Thema im Forum "Identifikation" wurde erstellt von Alexl, 18. September 2015.

  1. Alexl

    Alexl Guest

    Vielen Dank nochmal, ich habe gerade Fotos, Field Guide und diverses im Internet verglichen. Die Vorschläge dürften alle stimmen. :)

    1 - 2,3 Angraecum ochraceum
    1 - 4,5 Beclardia grandiflora
    1 - 6,7,8 Habenaria ssp.
    1 - 10 + 2 - 1 Cynorkis ssp.
    2 - 2,3 Cynorkis ssp. - angustipetala schließe ich hier inzwischen aus, da keine der Unterarten-Beschreibungen dazu passt.
    2 - 4,5,6 Aerangis citrata
    2 - 7 ???
    2 - 9 Jumellea confusa
    3 - 1 Angraecum sesquipedale

    Übrig bleiben die unbestimmten beiden Cynorkis, die zu keiner Beschreibung passen wollen, und die Habenaria aus Isalo. Bei letzterer hätte ich eigentlich gedacht, dass es irgendwo bestimmt Fotos im Netz gibt, schließlich ist Isalo einer der meistbesuchtesten Nationalparks Madagaskars. Scheint aber nicht der Fall zu sein - bzw. wenn es Fotos gibt, sind sie leider unbestimmt. Ich frag nächstes Jahr auf der Insel mal rum, vielleicht läuft mir ja ein Orchideenfreund über die Füße ;).
     
    orchidfriend und Orchimatze gefällt das.
  2. Alexl

    Alexl Guest

    Ich hänge einfach mal hier die Orchideen an, die ich letztes Jahr auf Madagaskar gefunden habe. Auch wieder zu Ende der Regenzeit und Fokus waren wie immer Reptilien und nicht Pflanzen, aber die ein oder andere Orchidee findet man ja trotzdem immer. Diesmal weiß ich auch schon zwei Namen. :D

    Das hier dürfte Acampe pachyglossa sein, gerade in Blüte im Trockenwald des Ankarafantsika Nationalpark im Westen. Beziehungsweise ganz viele davon auf einem querliegenden Baum.
    orchidee_10_ranomafana.jpg

    Die gleichen nochmal als Nahaufnahme.

    orchidee_11_ankarafantsika.jpg
    orchidee_12_ankarafantsika.jpg
    Dass da noch ein Insekt mit drauf ist, ist übrigens Zufall - hatte ich beim Fotografieren nicht bemerkt.


    Die übrigen Orchideen-Fotos sind alle aus den Regenwäldern von Ranomafana im südlichen Hochland. Das hier dürfte wieder Aerangis citrata sein, die blüht im März reichlich.
    orchidee_1_ranomafana.jpg
    orchidee_2_ranomafana.jpg
    orchidee_7_ranomafana.jpg


    Hier bräuchte ich Bestimmungshilfe. Ich gehe von einer Angraecum-Art aus, aber welche?
    orchidee_3_ranomafana.jpg
    die gleiche Blüte von der Seite:
    orchidee_4_ranomafana.jpg


    Und noch was kleines, weißes aus Ranomafana.
    orchidee_5_ranomafana.jpg
    orchidee_6_ranomafana.jpg
     
  3. Alexl

    Alexl Guest

    Und nochmal Aerangis citrata, weil's so schön ist. :)

    orchidee_9_ranomafana.jpg
    orchidee_8_ranomafana.jpg
     
    Stephe, Osgar, Lepturusvanda und 7 anderen gefällt das.
  4. monki

    monki Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    7.936
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Vielen Dank fuer die Fotos, ich liebe solche Aufnahmen am Naturstandort!
     
    *gregor* gefällt das.
  5. *gregor*

    *gregor* Guest

    Vielen lieben Dank für die beeindruckenden Bilder.

    Aber 3.1 zeigt meiner Meinung nach kein A. sesquipedale.
     
  6. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    8.584
    Ort:
    Emmental CH
    Hab in mein Angraecumbuch geblättert.
    Könnte ein Angraecum mauritianum sein.
     
    Calif gefällt das.
  7. Calif

    Calif Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    1.751
    Hallo Susan
    Hast du mir nähere Angaben zu diesem Buch? Im Netz hab ich nichts gefunden. Danke.
     
  8. Alexl

    Alexl Guest

    Hallo,

    vielen Dank für eure Beiträge.
    Angraecum mauritianum könnte durchaus passen. Ich muss das nächste Mal mehr Fotos machen, dann kann ich mehrere Blüten vergleichen - vielleicht wird es dann etwas einfacher.
    Hat noch jemand eine Idee zu dem "kleinen weißen aus Ranomafana"? Dazu finde ich leider nicht mal eine Richtung im "Orchids of Madagascar".

    Viele Grüße
    Alex
     
  9. sinam

    sinam Wettbewerbsteilnehmerin 2017 *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    8.584
    Ort:
    Emmental CH
    Die kleine weisse aus Ramonafana, vielleicht eine Polystachia? cultriformis?