1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Neues von der Kulturdatenbank

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von Wolle, 4. August 2003.

  1. karola

    karola Guest

    Vielen herzlichen Dank lieber Wolle! Die Kulturdatenbank ist ein von mir häufig genutzter Teil vom Forum - insofern nahezu UNENTBEHRLICH! Danke für Deine Mühe und Arbeit......
     
  2. th.w.

    th.w. Guest

    Hallo Wolle,

    mich würde mal interessieren, wie Du an diese History-Daten kommst? Würde wahrscheinlich nur darauf kommen, dass Cattleya leopoldii jetzt ein Synonym zu Cattleya tigrina ist, wenn ich gezielt nach C. leopoldii suchen würde. Hat Kew eine solche Historienfunktion, über ich bisher noch nicht gestolpert bin?
     
  3. Wolle

    Wolle Guest

    Hallöle Thomas,

    die entsprechenden Daten waren Teil der Meldung vom Registrar. Ich musste diese also nicht erst raussuchen. In der Monocot Liste sind allerdings auch die Daten der Erstbeschreibung enthalten, so dass man es tatsächlich auch selbst raussuchen könnte.

    Cattleya leopoldii Verschaff. ex Lem., Ill. Hort. 1(Misc.): 68 (1854)
    Cattleya tigrina A.Rich., Portef. Hort. 2: 166 (1848)
     
  4. th.w.

    th.w. Guest

    Hallo Wolle,

    ich glaube, jetzt habe ich geschaltet. Du meinst mit Meldung vom Registrar einen Artikel mit den entsprechenden Informationen in "The Orchid Review" von der RHS. Ich dachte, da gibt es eine frei verfügbare History-Funktion in der Monocot-Liste. Nach den Daten der Erstbeschreibung zu gehen, ist nicht immer ganz so einfach. Gerade bei C. guttata, leopoldii und tigrina musste wahrscheinlich erst geklärt werden, welche Bezeichnung als Synonym zu betrachten ist bzw. welche überhaupt Artstatus besitzen.
     
  5. Wolle

    Wolle Guest

    So, etwas verspätet aber nicht vergessen :rolleyes:

    Es gibt mal wieder neues.

    Um die Registrierungsdatenbank der Hybriden in Einklang mit der Genera Orchidacearum vol.4 zu bringen, sind einige größere Änderungen erforderlich. Das hat das Advisory Panel on Orchid Hybrid Registration (APOHR) beschlossen.

    • Trennung Myrmecophila von Schomburgkia
    • Transfer aller übrigen Schomburgkia nach Laelia
    • Transfer aller brasilianischen Laelia nach Sophronitis
    • Eingliederung von Laeliopsis und Cattleyopsis in die Gattung Broughtonia
    • Abtrennung Rhyncholaelia von Brassavola
    • Ausgliederung von Cattleya araguaiensis in die Gattung Cattleyella
    • Aufsplittung von Epidendrum in Epidendrum, Encyclia, Nidema, Prosthechea, Psychilis etc.
    • Euchile wird in Prosthechea eingegliedert
    • Ersetzen von Diacrium durch Caularthron
    • Verschieben von Pleurothallis restrepioides nach Stelis sowie Neudefinition von Pleurothallis und Stelis
    • Verschieben von Masdevallia erinacea nach Diodonopsis
    • Eingliederung von Cirrhopetalum und damit auch der Hybridengattung Cirrhophyllum in Bulbophyllum

    Sicherlich einiges dabei, dem nicht jeder so ohne weiteres folgen mag.

    PS: Genera Orchidacearum vol.4 besteht wohl aus mehreren sehr dicken und recht teuren Büchern (wobei ich bisher nur den Teil 1 gefunden habe)

    Es gibt auch neues für die Liste der Gattungen und Gattungshybriden, bin aber bisher nicht dazu gekommen, diese zu ergänzen. Highlight ist hier sicherlich Bulborobium, die Hybride aus Bulbophyllum und Dendrobium.
    Sobald ich das ergänzt habe, gebe ich Bescheid.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juni 2007
  6. Wolle

    Wolle Guest

    Weiter gehts.

    Folgende Änderungen wurden vom Registrar in den vergangenden Monaten bekanntgegeben und fließen in die Registrierungsdatenbank ein.
    • Akzeptanz des Genus Rossioglossum für die Registrierung von Hybriden
    • die Genera Cirrhopetalum und Trias werden auch beim Registrar als in Bulbophyllum integriert gewertet. Die Hybridengenera aus entsprechenden Kombinationen gelten nun als Synonym zu Bulbophyllum
    • Cymbidium grandiflorum wird ersetzt durch Cymbidium hookerianum
    • Loritis [Lrt.] ersetzt die Bezeichnung Dorisia [Drsa.] für die Hybriden aus Doritis und Luisia.
    • Cattleya x pachecoi wird nun als Guarianthe x guatemalensis var. pachecoi geführt
    • Cattleya deckeri wird nun als Guarianthe deckeri geführt
    • Masdevallia erinacea heißt nun Diodonopsis erinacea
    • die Naturhybride Schombocattleya pernambucensis findet sich nun unter Laeliocattleya pernambucensis.
     
  7. Wolle

    Wolle Guest

    So, nach 10 Monaten habe ich es endlich geschafft die Liste der Gattungen und Gattungshybriden zu aktualisieren. Neu sind so gefühlte 100 Korrekturen/Ergänzungen. Gezählt habe ich nicht, es gibt aber auf jeden Fall 5 Seiten mehr. :rolleyes:

    Wie immer zu finden in der Kulturdatenbank oder hier: Liste der Gattungen und Gattungshybriden
     
  8. Wolle

    Wolle Guest

    Update Nov. 07 - Apr.08

    In Anbetracht der vielen Umgruppierungen in der letzten Zeit gibt der registrar folgende allgemeine Hinweise:
    • viele, aber nicht alle Hybriden, die ehemals unter Brassolaeliocattleya liefen, finden sich jetzt unter Rhynchosophrocattleya
    • die meisten Potinara finden sich nun unter Rhynchosophrocattleya oder Thwaitesara wieder
    • Schreibweise korregiert: Habenaria erichmichelii statt Habenaria erichmichaelii
    • Pecteilis sagarikii ist Synonym von Pecteilis hawkesiana. Weitere Synonyme sind Habenaria hawkesiana und Platanthera hawkesiana
    • Kreuzung korregiert: Cynorkis Kewensis = Cyn. lowiana x Cyn. calanthoides
    • Hartwegia purpurea var. angusifolia ist nun Domingoa angustifolia
    • Hartwegia gemma ist nun Domingoa gemma
    • Hartwegia purpurea ist nun Domingoa purpurea
     
  9. Wolle

    Wolle Guest

    Auch die Liste der Gattungen und Mehrgattungshybriden habe ich auf den aktuellen Stand gebracht. Nochmal ca. 5 Seiten neue Mehrgattungshybriden dazugekommen

    Wie immer zu finden in der Kulturdatenbank oder hier: Liste der Gattungen und Gattungshybriden
     
  10. Wolle

    Wolle Guest

    Übersicht über Gattungen, Gattungshybriden & Abkürzungen

    Hallöle Allerseits,

    seit einer ganze Weile pflege ich nun schon die Liste der natürlichen Gattungen und Gattungshybriden Link

    Neuerdings gibt es nun aber von der RHS eine Übersicht über die Namen der Gattungen und Gattungshybriden, die bei der Registrierung Verwendung finden
    - als pdf zum Download -> Link

    Desweiteren eine Übersicht über Abkürzungen der Gattungen und Gattungshybriden
    - als pdf zum Download -> Link

    Beide Listen sind auf Stand Ende 2007. Ich denke, dies dürfte für alle sehr hilfreich sein.

    Ich werde entsprechend ersteinmal schauen, in wie weit diese beiden Listen aktualisiert werden, bevor ich meine List ganz einstampfe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2011