1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Monbretie - Crocosmia

Dieses Thema im Forum "Pflanzen in der Natur und im Garten" wurde erstellt von Orchimatze, 26. Juli 2016.

  1. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Ich hab mir heute im Gartencenter eine Monbretie - Crocosmia zugelegt.
    Irgendwie konnte ich dem Cymbidium-ähnlichen Habitus und den tollen orangenen Blüten nicht wiederstehen.:D

    Sie ist in Pinienrinde getopft und ich will sie draußen in einen Topf setzen.
    Hat jemand Erfahrungen mit ihr?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2016
  2. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    13.385
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Matthias,

    im Topf kannst du sie im Freien aber nicht überwintern, im Blumenbeet kommen sie bei mir jedes Jahr.
    Ob Pinienrinde ein gutes Substrat für sie ist weiß ich nicht, meine wächst in normaler Gartenerde. Sie könnte zwar blühfreudiger sein aber sie wächst auf jeden Fall gut.
     
    Orchimatze gefällt das.
  3. Jensemann

    Jensemann

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1.781
    Ort:
    Mühlhausen / Thüringen
    Genau! Monbretien wachsen am besten in nahrhafter Gartenerde. Da überstehen sie auch den Winter. Im Topf geht auch. Hier nimmt man die Zwiebelchen am besten im Herbst raus und überwintert sie kühl und trocken, aber frostfrei, wie Gladiolen. Im zeitigen Frühjahr topft man sie wieder.
     
    Bertram und Orchimatze gefällt das.
  4. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    3.556
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Meine Montbretien kultiviere ich in einem Topf in Blumenerde. Das Wachstum war gut und geblüht hat sie auch.

    DSC04133800.jpg
     
    Linde, Lepturusvanda, Jensemann und 3 anderen gefällt das.
  5. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Danke für Eure interessanten Antworten. :0071:

    Ich hab gelesen, dass Monbretien volle Sonne brauchen um zu blühen und keine Staunässe an den Knollen vertragen.
    Deswegen hab ich sie neu getopft und dabei gesehen, dass nur oben auf dem Substrat Pinienrinde verteilt war.

    Im Herbst werde ich sie mit meiner Passiflora drinnen kühl überwintern.
    Ich hab eben noch ein paar Bilder von ihr gemacht, die muss ich aber erst bearbeiten und hochladen.
    Vielleicht schaff ich das heute Abend nach der Arbeit noch.
     
    KarMa gefällt das.
  6. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Was Du gleich noch kannst besorgen...

    Monbretie  Crocosmia Hybr. Juli 2016.JPG

    Monbretie  Crocosmia Hybr. Juli 2016 (2).JPG
     
    Linde, Lepturusvanda, Gabi.H und 7 anderen gefällt das.
  7. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    1.914
    Die sind extrem verbreitungsfreudig, wenn man sie in den Garten pflanzt.
     
    Orchimatze gefällt das.
  8. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    11.457
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Im elterlichen Garten haben wir auch welche. Wir nehmen sie im Winter aus dem Boden und überwinten die Knollen im frostfreien Keller.
    Hab auch schon überlegt welche auf dem Balkon zu pflegen. Bisher hab ich mich aber noch nicht durchringen können.
     
  9. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    13.385
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Die erste Montbretie blüht bei mir jetzt auch:

    9.8.2016 017Montbretie - Kopie.JPG

    [​IMG]
     
    Linde, Orchimatze, Lepturusvanda und 9 anderen gefällt das.
  10. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    1.914
    Bei mir im Garten wächst sie seit Jahren wie Unkraut. Sie hat noch jeden Winter überlebt, egal ob es friert oder ob eine Schneedecke liegt.

    DSC00526 (2).JPG
     
    Linde, Orchimatze, orchidfriend und 5 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden