1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Meine Orchidee geht ein

Dieses Thema im Forum "Meine erste Orchidee" wurde erstellt von Sheng, 21. Juni 2017.

  1. monki

    monki Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    31. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    8.161
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Slowenien
    Hallo,

    ich wuerde sicherheitshalber noch mehr abschneiden, auch noch die letzte Wurzel. Bei den Toepfen lieber einen kleineren, als einen groesseren aussuchen.
     
  2. Sheng

    Sheng Guest

    Leider habe ich nur 2 12 cm Orchideen Töpfe, es wird also wieder der durchsichtige

    14981547855571813429366.jpg


    1498155560713919706821.jpg

    1498155600879-2020787855.jpg

    Hoffe ich habe es richtig gemacht.
     
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    13.381
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Warum hast du die Luftwurzeln nicht auch alle mit ins Substrat? Bei so einer kranken Pflanze würde ich alles was an Wurzeln noch da ist ins Substrat setzen.
     
  4. Sheng

    Sheng Guest

    Oh, dachte nur die großen davon.

    Werde sie gleich noch etwas tiefer setzen.

    Danke
     
    Bertram gefällt das.
  5. jaqueline87

    jaqueline87 Guest

    Hallöchen,

    Ich schieb mich hier mal mit rein.
    Ich hab aus dem Baumarkt eine kleine mini phalaenopsis mitgenommen. Sie lag (!) da zwischen all den großen und das brach mir das Herz. Sie war in keinen guten Zustand. Eine Wurzel hat es geschafft, der Rest war Matsch. Zudem, wie ihr gleich auf dem Foto sehen werdet, ist ein Blatt Gelb. Sie besitzt auch leider nur noch zwei Blätter.

    Ich habe sie jetzt in eine mini Gewächshaus verfrachtet. Ich hatte erst überlegt ob ich die hier gelesene Tüten-Methode anwenden soll, aber da meine Katzen rabauken sind und alles umhauen, hab ich mich für die robustere variante entschieden.

    Ich habe zwei kleine Gläser Wasser reingestellt und die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten. Oder ist das zuviel?!
    Ich hab die übrig gebliebene Wurzel in ein wenig orchi erde getan. Das Stück Holz unten ist nur zur Stabilisierung und damit überschüssige Feuchtigkeit (ab und an besprühe ich sie mit Leitungswasser) ablaufen kann.

    Wie hoch schätzt ihr die Chancen fürs Schätzchen aus?
    Meint ihr meine Krankenstation ist so okay? Vllt jemand Verbesserungsvorschläge? Oder völlig okay so?
     
  6. jaqueline87

    jaqueline87 Guest

  7. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    13.381
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo Jaqueline,

    das schaut schon ganz gut aus aber ich würde auf den Boden Blähton auslegen und den feucht halten, das bringt viel mehr für die Luftfeuchtigkeit als die zwei Gläser Wasser.
    Besprühen würde ich auch nicht, die Gefahr von Fäulnis wäre mir zu groß.
     
  8. jaqueline87

    jaqueline87 Guest

    Danke, Bertram.
    Du meinst auf den Boden des Gewächshauses Blähton verteilen, nicht ins Töpfchen, richtig? Nur damit ich das richtig mache... Wieviel Blähton ca sollte ich rein machen?
     
  9. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    13.381
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ja nur am Boden eine ca. 2cm hohe Schicht, die Phalaenopsis dann mit einem Abstandhalter drauf stellen und den Blähton immer feucht halten. Das funktioniert meistens sehr gut.
     
  10. jaqueline87

    jaqueline87 Guest

    Supi, so wird's gemacht. Tausend dank, für deine schnellen Antworten! Dann kann ich jetzt los tingeln und im Baumarkt shoppen gehen, wer hätte gedacht, das sowas mehr Freude macht, als Schuhe/Klamotten shoppen ;):D
     
    Gabi.H, Bertram und Calif gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden