1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Laelia purpurata var. cindarosa - Sorgenkind zum Wachstum anregen

Dieses Thema im Forum "Cattleya, Laelia" wurde erstellt von simosg, 27. Juni 2017.

  1. simosg

    simosg Guest

    Ende 2015 habe ich oben genannte Pflanze erhalten und Anfang 2016 umgetopft, weil sie mir schwach erschien. Tatsächlich waren nicht mehr viele gesunde Wurzeln vorhanden. Beim Umtopfen sind zwei alte wurzellose Bulben abgebrochen. Seither warte ich vergeblich auf einen Neutrieb. Gelegentlich wachsen ein paar Wurzeln. Blätter und Bulben sind leicht gelber geworden.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Pflanze zur Bildung eines Neutriebes anregen kann? Meine anderen purpuratas wachsen daneben problemlos.

    IMG_6004.JPG
     
  2. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3.702
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Das selbe Problem hatte ich mit einer C. intermedia.
    Ich habe sie etwas höher getopft und auf das Substrat Sphagnum gelegt. Das habe ich dann ständig feucht gehalten. Neutriebe und Wurzeln kamen bald.
     
  3. simosg

    simosg Guest

    Werde ich mal versuchen, danke für den Tipp.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden