1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Kindel an Phal. cornu-cervi "Dark Red" ?

Dieses Thema im Forum "Kulturberichte" wurde erstellt von Orchimatze, 12. Februar 2014.

  1. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Hallo an alle,

    schon Anfang letztes Jahr ist an meiner Phal. cornu-cervi "Dark Red" erst das Herzblatt und dann auch noch die zwei darunter folgenden Blatter schwarz geworden und abgestorben.
    Das Herz ist tiefschwarz und trocken.
    Trotzdem hat sie Ihnren BT stehen lassen und auch noch einmal mit einer Blüte geblüht...:rolleyes_1:
    Hoffe seit dem auf ein Stammkindel, um die Pflanze nicht zu verlieren.
    Heute hab ich das am alten BT entdeckt...:happy:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Denkt Ihr auch, dass dies ein Kindel wird?

    Hoffe, ich habe mein Blümchen im richtigen Bereich eigestellt, wenn nicht bitte verschieben...:winke:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2015
  2. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.251
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Matthias, das könnte schon ein Kindel werden, Phalaenopsis cornu-cervi macht manchmal Stielkindel. Ich drück dir die Daumen, dass es klappt.
     
  3. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    6.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Für mich sieht es auch wie Kindel aus, ich drücke Dir die Daumen.

    Liebe Grüsse, Vira
     
  4. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Danke Euch beiden für Eure Antwort...
    Ein Kindel am Stiel wäre später viel leichter von der Mutterpflanze zu trennen...:happy:
     
  5. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Hab heute nochmal ein Bild gemacht...

    [​IMG]

    Auf dem ist schon ein Blatt zu erkennen, winzig klein...:happy:
    Ich denke, das es ein Kindel wird...:yes:
     
  6. uliorchi

    uliorchi Guest

    ..ich denke das gleiche Matthias! Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Du darfst dich freuen!:yes:
     
  7. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    Update von heute...
    Das Kindel entwickelt sich prächtig...:happy:
    [​IMG]

    Interessant finde ich, das sie trotz ihres Herztodes und dem Stielkindel immer noch Knospen produziert...
    [​IMG]
     
  8. Vira

    Vira Fachmoderatorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    6.985
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Das Kindel wächst ja rasant, hätte nicht gedacht, dass es so schnell so gross wird. Und dass sie noch am Blütenstiel arbeitet
    ist schon erstaunlich. Ich freue mich mit Dir, hast Du gut gepflegt.

    Liebe Grüsse, Vira
     
  9. Orchimatze

    Orchimatze Guest

    :original: Ja Vira, das Kindel wächst sehr schnell.:Boy24:
    Hab jetzt schon bedenken, den BT mal abschneiden zu müssen um das Kindel zu trennen, wenn er doch immer wieder Blüht...:unsure:
     
  10. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.071
    Zustimmungen:
    12.251
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Matthias, wenn du Bedenken hast den Blühtrieb abzuschneiden, dann stell doch ein Töpfchen mit Substrat unter das Kindel, dann können seine Wurzeln da reinwachsen und du kannst es länger dranlassen.