1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Jetzt umtopfen oder bis zum Frühjahr warten?

Dieses Thema im Forum "Fragen zur Pflege" wurde erstellt von bibabutzemann, 31. Juli 2017.

  1. Hallo,
    ich habe vor einem 3/4 Jahr eine Phalaenopsis Hybrid geschenkt bekommen, die bis jetzt durchgeblüht. Als bester Zeitpunkt fürs Umtopfen wird ja immer das Frühjahr genannt, nur bin ich mir nicht sicher, ob es für die Pflanze nicht besser ist, sie gleich in einen größeren Topf zu geben. Nicht, weil das Substrat sich schon auflösen würde, sondern weil man kaum mehr Substrat und fast nur mehr Wurzeln sieht. Diese dichten den Topf immer mehr ab, sodass Wasser nur mehr langsam abfliessen kann. Bis jetzt kann ich noch keine faulenden Wurzeln erkennen, dafür aber Wurzeln, die ganz weiß sind. Auch hat sie jetz begonnen, ganz oben am Stamm etliche neue Wurzeln zu treiben und die Luftwurzeln die raushängen, bekommen auch lauter kleine neue Seitenwurzeltriebe. Ich dachte mir, vielleicht macht sie das, weil im Topf selbst kein Platz mehr ist.

    Ein paar Fotos zur Veranschaulichung der Wurzelsituation:
    hier sieht man auch sehr gut, wie die Luftwurzel lauter kleine neue Wurzeln treibt.
    IMG_20170729_140435.jpg

    diese monsterdicke Wurzel da quer durch ist mir auch nicht ganz geheuer..
    IMG_20170729_140522.jpg

    diese hier ringeln sich um 2 Blätter..
    IMG_20170729_140508.jpg

    so blüht sie übrigens, seit 8 Monaten nonstop
    IMG_20170729_140533.jpg

    und das hier habe ich erst heute entdeckt. Das ist? ein Kindel in Bodennähe? ein zweiter Stamm? auch sieht man hier an der Unterseite der Wurzel diese kleinen Haare, ich vermute, das sind Salzausblühungen. Mein Leitungswasser ist eigentlich ok (240 µS/Zentimeter)
    IMG_20170731_191102.jpg
     
  2. phuhn

    phuhn Guest

    Weiße Wurzeln heißen nur, dass diese kein/kaum Licht abbekommen, d.h. kein Chlorophyll (grün) ausbilden. Das ist egal.

    Das mit dem Frühjahr ist halt so eine Daumenregel. Die meisten Pflanzen fangen im Frühjahr an, neue Triebe/Laub/Wurzeln auszubilden. Man sollte halt nicht gerade in einer Ruheperiode umtopfen (außer Notfall i.S.v. Schädlingen etc.).

    Ich persönlich würde diese Pflanze umtopfen in einen größeren Topf. Da sie gerade aktiv Wurzeln bildet (grüne Spitzen) sollte es auch kein Problem für sie sein, sich an einen neuen Topf/anderes Substrat zu gewöhnen.

    Und ja, das in Bodennähe ist ein Stammkindel. Glückwunsch.
     
  3. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.254
    Zustimmungen:
    13.852
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo,

    ich würde auch gleich umtopfen.
     
  4. Danke für eure Einschätzungen, ich habe umgetopft und mich auch gleich zu Stammkindel informiert. Tja, das heisst wohl, dass die Orchidee bald vorbei sein wird, da aus dem Herz ein Blütenstiel gekommen ist. Dafür hab ich beim Umtopfen gleich einen zweiten Stammkindel entdeckt! und zum Glück hab ich das jetzt erledigt, denn im Topf selbst war noch ein kleinerer Korb mit Kokosfaser, die schon komplett zersetzt war, also ein dicker fester feuchter Klumpen; das wär bis zum Frühjahr nie gut gegangen.

    vom alten Substrat gereinigt
    IMG_20170808_141537.jpg

    Die zwei Stammkindel
    IMG_20170808_142744.jpg

    PS: ich hoff mein Avatar wird nicht nochmal gelöscht..
     
  5. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    13.646
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Er wurde gelöscht?
    Dann frage ich doch gleich mal ob du die Rechte an dem Foto hast.
     
  6. zumindest war es plötzlich weg. Und solange mein Fotoapparat nicht ein Bewusstsein entwickelt und die Urheberrechte für sich beansprucht, sollten die Rechte bei mir liegen.
     
  7. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    13.646
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Einen Fehler von deiner Seite schließt du selbstverständlich aus, und behauptest mal eben er wäre gelöscht worden.

    Vielleicht hat ja die Forensoftware ein Bewusstsein, keinen Gefallen an deinem Avatar gefunden und ihn einfach gelöscht. Muß wohl mal ein erstes Wörtchen mit ihr reden, sie darf schließlich nicht ohne einen Auftrag von mir handeln.
     
  8. Einen Fehler von meiner Seite habe ich nicht ausgeschlossen, sondern nur darauf hingewiesen, dass mein Avatar gelöscht wurde (ohne hier jemanden eine Mutwilligkeit oder Willkür zu unterstellen)
     
  9. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    13.646
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    aha ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden