1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Farn

Dieses Thema im Forum "Zimmerpflanzen" wurde erstellt von Druantia, 18. September 2017.

  1. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Frauenhaarfarn wird nicht so gross. Ich finde ihn wunderschön, aber hier ist es leider zu trocken. Im Terrarium wäre doch der optimale Platz dafür.
     
    Linde gefällt das.
  2. Linde

    Linde

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1.789
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Ich dachte immer, meiner sei Frauenhaarfarn, gehört vielleicht auch dazu. Den ich suche, ist
    genau der von dir genannte, mit kleinen Wedeln.
    Er wuchs an meiner Terasse und ich habe ihn irgendwo in den Garten gesetzt.

    comp_IMG_5855 - Kopie.jpg
     
  3. Horni

    Horni Wettbewerbsteilnehmer 2017 *****

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2.636
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dannenberg (Elbe)
    Das sieht nach Zierspargel aus.
     
    Calif gefällt das.
  4. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2.375
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Würde ich jetzt auch sagen...eher unfarnig ;)

    Es gibt zwei Farne, die als Frauenhaarfarn bezeichnet werden, einmal Adiantum pedatum, auch Pfauenradfarn genannt. Der ist winterhart.
    Dann gibt es noch Adiantum raddianum. Den meinte ich und der ist eine Zimmerpflanze und würde den Winter bei uns nicht überleben.
     
    Waldschlumpf gefällt das.