Einheimische Orchideen am Wegesrand

Dieses Thema im Forum "Fotos (Naturformen und Naturhybriden)" wurde erstellt von Bertram, 6. Mai 2018.

  1. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    14.734
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Wunderschön!
     
    Calif gefällt das.
  2. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    2.102
    Danke, liebe Brigitte.
     
    Bertram gefällt das.
  3. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    8.081
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Sehr schön!

    Liebe Grüße, Vira
     
    Calif gefällt das.
  4. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    14.734
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Gestern waren wir nochmal in dem Naturschutzgebiet bei, in #58 habe ich ja schon was gezeigt.

    Jetzt blühen dort Platanthera bifolia:

    2019-07-04 Platanthera bifolia im NSG 10 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Platanthera bifolia im NSG 11 - Kopie (2).JPG

    2019-07-04 Platanthera bifolia im NSG DSC_0007 - Kopie.JPG

    Gymnadenia conopsea:

    2019-07-04 Gymnadenia conopsea im NSG 5 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Gymnadenia conopsea im NSG 14 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Gymnadenia conopsea im NSG 60 - Kopie.JPG

    Dactylorhiza fuchsii sehr hell:

    2019-07-04 Dactylorhiza evt. fuchsii im NSG 24 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Dactylorhiza fuchsii (helle Form)56 - Kopie.JPG
     
    Calif, eyman2Ak, Ingrid und 2 anderen gefällt das.
  5. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    14.734
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Epipactis palustris blühte in Mengen:

    2019-07-04 Epipactis palustris im NSG 42 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Epipactis palustris im NSG 45 - Kopie.JPG

    und das Highlight des ganzen Gebietes sind zwar keine Orchideen aber ich zeige sie trotzdem hier, es sind Sumpfgladiolen zwischen denen die Orchideen wachsen. Mit ca. 25 000 Stück ist das eines der größten Vorkommen in Deutschland.

    Gladiolus palustris:

    2019-07-04 Gladiolus palustris im NSG 23 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Gladiolus palustris im NSG 12 - Kopie.JPG

    2019-07-04 Gladiolus palustris im NSG 13 - Kopie.JPG

    und noch ein Schachbrettfalter, die schwirrten von Orchidee zu Orchidee bzw. von Gladiole zu Gladiole:

    2019-07-04 Schachbrettfalter im NSG 54 - Kopie.JPG
     
    Calif, eyman2Ak, Ingrid und 3 anderen gefällt das.
  6. orchidfriend

    orchidfriend Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    11.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Immer wieder sehr sehenswerte Motive.
     
    Bertram gefällt das.
  7. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.354
    Zustimmungen:
    14.734
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Danke, Jens! Wir sind gut zwei Stunden dort rumgegangen, es war einfach herrlich.
     
    Calif gefällt das.
  8. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    4.060
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Ein Spaziergang für 's Auge...tolle Gegend
     
    Bertram gefällt das.
  9. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    2.102
    So geh ich auch oft spazieren, zum Leidwesen von Gatte und Hunden...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden