1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Die Wiederauferstehung

Dieses Thema im Forum "Kulturberichte" wurde erstellt von Myshadow, 11. März 2009.

  1. Myshadow

    Myshadow Guest

    knapp über einen Monat später:

    [​IMG][​IMG]

    sie steht jetzt direkt am schattierten Fenster. Keine drei Tage nach Standortwechsel hab ich das HB-Spitzchen entdecken können :rolleyes:
     
  2. Myshadow

    Myshadow Guest

    Mal wieder ein Zwischenbericht:

    [​IMG]

    Mittlerweile sind beide Blätter gleich groß und es haben sich 4 eigene ca. 3-4 cm große Würzelchen gebildet.

    Ich denke, dass sich die weitere Entwicklung von der einer gewöhnlichen Phal. JP nicht unterscheidet.

    Das nächste Foto gibts wieder, wenn ein BT zu sehen ist... nächstes Jahr vielleicht ;)
     
  3. Da schließ ich mich NaNiTa an. Super Ivi!

    Aber vermutlich hätte ich es genauso gemacht. Stehen lassen, mitfüttern und warten... :whistling: Und es macht dann soooo stolz, wenn man sieht, dass sich die Pflänchen wieder "ermaumeln". :D

    Stell bitte unbedingt Bilder ein, wenn die Phal wieder blüht.
     
  4. Myshadow

    Myshadow Guest

    update

    ca. ein Jahr später.

    Leider noch kein BT in Sicht.
    Aber neues Blatt und nunmehr ausreichend Wurzelwerk hat sich um das Stammkindel gebildet. Das Wurzelwerk rund um die Mutterpflanze hat sich nach und nach verabschiedet.

    [​IMG][​IMG]
     
  5. Sambi

    Sambi Guest

    Hallo Ivi,

    hier habe ich auch so einen Kandidaten.

    Es ist ein Equestriskindel.
    [​IMG]

    Die Wurzeln sind grün, also kann man hoffen. :eek:riginal2:
    [​IMG]
    Ich werde versuchen sie durch zu bringen.
     
  6. Sambi

    Sambi Guest

    hier mal ein Update

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. *Andrea*

    *Andrea* Guest

    Klasse Iris, da hat sich die Geduld ausgezahlt! Aber so lange die Wurzeln noch intakt sind, sollte man die Hoffnung eh nicht aufgeben. Eine bellina von mir hatte auch aus unergründlichen Gründen Blattweitwurf gemacht. Da die Wurzeln noch top waren und der Stamm fest, hab ich sie einfach separat weiter kultiviert, es kommt schon das 2. Herzblatt.:happy:
     
  8. Pandora75

    Pandora75 Guest

    Hab da auch was für die große Geduld...aber ich geb bestimmt nicht die Hoffnung auf:yes:
    [​IMG]


    Die Folie ist natürlich nicht komplett über der Orchi...ist nur bei dem Foto...
     
  9. Dawn

    Dawn Guest

    Wenn du die Folie so dicht (d.h. ohne Abstand!) auf dem Stumpf liegen lässt oben lässt, wirst du sie ganz verlieren! Bitte schau, dass die Folie den Stumpf nicht berührt! Dann hast du eine Chance!
    Meine Blattlosen hab ich übrigens einfach so im Regal stehen lassen und sie brav mit den anderen mitgetaucht, irgendwann kam dann ein Stammkindl. In eine Tüte oder ein GWH gebe ich eine Phal nur, wenn sie keine oder sehr schwache Wurzeln hat!
     
  10. Pandora75

    Pandora75 Guest

    Ok....dann werd ich die Folie mal ganz wegpacken! Ne die Folie hat nicht die Pflanze berührt!! Darauf habe ich geachtet...