1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Der Bau eines Cypripedium-Beetes

Dieses Thema im Forum "Heimische Orchideen, Erdorchideen ... (Naturformen und Naturhybriden)" wurde erstellt von Bertram, 19. März 2012.

  1. alwin

    alwin Guest

    find ich toll ..
    ich glaube selbst ein nicht blühendes Cyp s Beet macht süchtig
    nach jedem Starkregen - Hagel oder Unwetter renn ich raus
    und bin überrascht wie stabil die Cypripediums doch sind -
    selbst verwelkt strahlen sie noch Stolz aus ... oder ?

    cyp s 2016.jpg

    cyp s 2016 1.jpg

    cyp s 2016 2.jpg
     
    wolly, sinam, Lepturusvanda und 4 anderen gefällt das.
  2. wolly

    wolly Guest

    Weil ich es zu Hause hatte , es schon erfolgreich bei anderen Pflanzen mit untergemischt habe und es bei meinem Sandboden hier seinen Dienst und Zweck erfüllt .
     
  3. wolly

    wolly Guest

    Von heute ...
    122.JPG
    noch steht und lebt alles ...
     
    Lepturusvanda, monki, alwin und 8 anderen gefällt das.
  4. alwin

    alwin Guest

    schaut gut aus
    .. nur mit dem Rindenmulch an Freiland Cyps etwas sparsamer ..
    daraus entwickelt sich bei dauernässe sehr schnell ein Schadpilz
    denke ich
     
  5. wolly

    wolly Guest

    Danke !
    Es trügt der Schein - ist nur ganz wenig Mulch drauf - wegen Schnecken ...
     
  6. wolly

    wolly Guest

    Notwendige Beeterweiterung ...:)

    007.JPG
    und es immer noch Platz ...
     
  7. KarMa

    KarMa *****

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3.559
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe Neandertal
    Wolly, das ist doch schon sehr hübsch bepflanzt. Wie schnell alles größer wird, sehe ich in meinem Garten.
    Bin derzeit nur noch mit der Heckenschere zugange.

    Das ist meine 'Beipflanze' im Cypri-Kessel. Sie hat sich behauptet.

    DSC04087800.jpg
     
    wolly, orchidfriend, Orchimatze und 3 anderen gefällt das.
  8. Druantia

    Druantia *****

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2.501
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bei Zürich
    Ja, kann man durchaus so sagen :D
     
    wolly und KarMa gefällt das.
  9. wolly

    wolly Guest

    Karin , es ging mir ja um die Erweiterung meines Orchideenbeetes , die anderen Pflanzen sind vorerst Platzhalter ...:) ... bis zum nächsten
    Jahr und dann folgen noch weitere Orchideen !
    Ja , wenn es gut wächst dann wächst es , ich kenne es selber :yes:

    Die Hosta im Kessel ist echt stark !
     
  10. alwin

    alwin Guest

    ich habe auch eine neue Cypripedium Wanne versenkt
    dient gleichzeitig als Wurzelsperre gegen das wuchernde Zyperngras
    Blick von meiner Hoch Terrasse
    von terasse.jpg

    cyp +.jpg

    dac +.jpg
     
    Calif, Vira und KarMa gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden