1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Dactylorhiza majalis, Blütentrieb?

Dieses Thema im Forum "Heimische Orchideen, Erdorchideen ... (Naturformen und Naturhybriden)" wurde erstellt von sinam, 10. April 2017.

  1. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    9.109
    Ort:
    Emmental CH
    IMG_1366.JPG
    Dactylorhiza majalis vor 10 Tagen als Jungpflanze vom Orchideenlabor erworben.
    Was sehe ich heute? Was ist das für ein Knubbel?
    Blütentrieb?

    Wenn ja, übertut sich das kleine majalis nicht damit?
     
  2. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    13.677
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ja das ist ein Blühtrieb.
    Ich glaube nicht dass sich die Pflanze überanstrengt, so klein ist sie auch wieder nicht.
     
  3. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    9.109
    Ort:
    Emmental CH
    Danke, dann warte ich mal ab.
     
  4. Ingrid Pape

    Ingrid Pape Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.095
    Zustimmungen:
    13.505
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Nein, freu dich unbesorgt auf die Blüte.
     
  5. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1.992
    So schön!
    Meine letztjährig gekaufte güggslet gerade mit einer Blattspitze aus dem Boden.
     
  6. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    13.677
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Denk dir nichts, das machen meine auch.
    Wenn es nachts sehr kalt wird kannst du die mit der Knospe ja mit Vlies abdecken.
     
    Calif gefällt das.
  7. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1.992
    Danke, Brigitte, ich glaube, da die Blumentöpfe unter dem Dach stehen, ist es nicht nötig sie abzudecken oder würdest du sie trotzdem decken?
     
  8. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    13.677
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Wenn die Töpfe so geschützt stehen müßte es gehen!
     
    Calif gefällt das.
  9. Calif

    Calif *****

    Registriert seit:
    26. Februar 2016
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1.992
    Ah gut, danke, Brigitte.
     
  10. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    9.109
    Ort:
    Emmental CH
    Das werde ich. :rolleyes:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden