1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Cattleya (Laelia) milleri

Dieses Thema im Forum "Cattleya, Laelia" wurde erstellt von Bertram, 29. Oktober 2017.

  1. Bertram

    Bertram Administratorin und Wettbewerbsteilnehmerin 2017 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    11.876
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Wie haltet ihr es eigentlich mit der Ruhezeit bei Cattleya(syn. Laelia) milleri? Meine anderen Steinlaelien werden durchkultiviert und blühen regelmäßig nur die Cattleya milleri hat noch nicht geblüht. Irgendwo habe ich gelesen, dass sie zumindest eine leichte Ruhezeit braucht.

    Im Februar 2016 habe ich sie als Jungpflanze gekauft, auf dem Bild ist es vorne von links die zweite:

    [​IMG]

    Mittlerweile wächst sie in einer Tonschale in einem Gemisch aus feiner und grober Lava, Perliten und etwas Rinde, steht direkt am Fenster im Wintergarten, reine Südseite und schaut so aus:

    2017-10-29 Cattleya (syn. Laelia) milleri 6 - Kopie.JPG

    Nachdem jetzt die letzten neuen Bulben praktisch ausgereift sind wäre vielleicht eine Ruhezeit angebracht?
    Vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldig und sie braucht einfach noch Zeit aber ich hätte im Frühjahr halt gerne Blüten.