1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Cattleya harpophylla

Dieses Thema im Forum "Steckbriefe (species)" wurde erstellt von gertrudchen, 6. Februar 2016.

  1. gertrudchen

    gertrudchen *****

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    3.700
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bonn
    Cattleya harpophylla


    Synonym: Laelia harpophylla, Hoffmannseggella harpophylla, Sophronitis harpophylla, Dungsia harpophylla

    Herkunft: Brasilien (Minas Gerais-Espirito Santo)

    Höhe: sympodial, Bulben 9 cm, wächst litophytisch

    Blattlänge: lanzettförmig, 15 cm lang, bifoliat

    Blütengröße: 4 cm

    Wurzeln: sehr fein

    Duft: konnte ich nicht feststellen

    Eigene Kulturerfahrung: sie steht getopft im Tontöpfchen in Lavalit mit wenig Rinde, im Untersetzer steht immer aufgedüngtes Regenwasser (ca. 1000 µS), einmal pro Woche gebe ich reines Regenwasser. Sie steht auf der Fensterbank sonnig. Im Sommer draußen auf der Fensterbank (pralle Sonne), aber regengeschützt

    *Quelle: Kew

    SAM_8795.JPG

    SAM_8854.JPG

    SAM_8862.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2016
    Osgar, eyman2Ak, KarMa und 10 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden