1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Cattleya Bulben vertrocknen

Dieses Thema im Forum "Cattleya, Laelia" wurde erstellt von Chibiusa, 13. Juli 2016.

  1. Chibiusa

    Chibiusa Guest

    Beiträge bitte ausschließlich in der üblichen Schriftgröße verfassen!

    DSC_0187.JPG

    DSC_0188.JPG

    DSC_0189.JPG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2016
  2. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.696
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Hallo und willkommen bei uns!

    Die eine braune Bulbe würde ich abschneiden, alle anderen dranlassen. Die alten Bulben versorgen solange sie noch grün sind die Neutriebe.
    Ich würde an deiner Stelle aber umtopfen wenn bei den neuen Bulben die ersten Wurzeln zu sehen sind. Der Topf erscheint mir nicht zu groß, den kannst du wieder benutzen aber das Substrat schaut sehr verbraucht aus.

    Eine Bitte noch, wenn du zwischen jedem Bild eine Leerzeile machst sieht man die Fotos untereinander und kann sie besser anschauen. Ich habe es ausnahmsweise geändert.
     
  3. Chibiusa

    Chibiusa Guest

    Hallo Bertram,
    ich danke dir für den Hinweis bin noch neu hier.Soll ich einfach unten abschneiden am Rhizom?
    Kann ich bei dem Substrat etwas machen oder sollte ich noch warten bis ich sie umtopfen kann?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2016
  4. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    13.696
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Ja, kurz über dem Substrat abschneiden und dann aufpassen, dass kein Wasser hinkommt nicht dass was anfängt zu faulen. Du kannst auch ein bißchen Holzkohle draufstreuen dann trocknet es schneller ab.

    Wenn du ganz vorsichtig bist damit die neuen Bulben nicht abbrechen dann kannst du auch jetzt schon umtopfen, ich würde aber noch etwas warten. Hier ist eine Anleitung mit Tipps zum umtopfen.
     
    KarMa gefällt das.
  5. Werner H

    Werner H Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    3.090
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Ich habe mal die Umfrage gelöscht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden