1. Liebe Orchideenfreunde

    Eine Registrierung in unserem Forum ist nicht möglich.

    Fragen, die Anfänger beschäftigen, wurden alle schon x-mal kompetent und mit großer Geduld beantwortet, ebenso Fragen zu Blattflecken, Schädlingen, und deren Bekämpfung. Bitte einfach in den betreffenden Bereichen stöbern und lesen. Wir sind sicher, ihr findet die passende Antwort.

Catasetum gnomus

Dieses Thema im Forum "Naturformen" wurde erstellt von sinam, 28. Januar 2018.

Schlagworte:
  1. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Kam letzten Sommer. Hat lange gebraucht, bis endlich das Wachstum begann.
    Zwei neue Triebe gab es. An Grösse kommen sie nicht an die alten heran.
    Einer ist ausgesprochen winzig.
    DSC08534.jpg

    DSC08535_1.jpg

    Aber wie ihr seht, schiebt der Winzling einen Blütentrieb.
    Wächst zügig.
    DSC08536.jpg

    Bin gespannt, ob er zur Blüte kommt. Bis jetzt wächst er zügig und die kleine Bulbe zeigt auch noch kein Zeichen von Schwäche.
     
    Ingrid Pape, KarMa, Bertram und 5 anderen gefällt das.
  2. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    7.673
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit der Blüte klappt, die kleinen Triebe wachsen sicher noch weiter!

    Liebe Grüße, Vira
     
    sinam gefällt das.
  3. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Die grössere wächst noch. Der kleine hat das Wachstum abgeschlossen.
     
  4. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Blütentrieb wächst weiter.
    Ich bin gespannt, ob es wirklich ein gnomus ist
    DSC08591.jpg
     
    Ingrid Pape, Horni, KarMa und 5 anderen gefällt das.
  5. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    7.673
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Der Blütentrieb hat sich gut entwickelt, bin auch auf die Blüte gespannt !

    Liebe Grüsse, Vira
     
  6. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Trau keinem Schildchen!
    Ich möchte fast wetten, dass es kein Catasetum gnomus ist!
    Das sieht einfach nicht danach aus!
    DSC08638.jpg

    Die Blüten beginnen sich zu öffnen. Bald werde ich es wissen.
    Eine Vermutung habe ich schon.
    DSC08639.jpg
     
    Ingrid Pape, Linde, Horni und 5 anderen gefällt das.
  7. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    7.673
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Das mit den Schildern ist so eine Sache, ich habe inzwischen auch mehrere Pflanzen gekauft, die nicht das waren, was da drauf stand. Aber sicher werden es tolle Blüten an Deinem Catasetum und das Catasetum gnomus kaufst Du Dir dann einfach noch dazu. :D

    Liebe Grüße, Vira
     
    sinam und Linde gefällt das.
  8. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Unterdessen blüht das Teil. Definitiv kein gnomus!
    Was es ist, keine Ahnung. Weder der Gärtner noch der Spezialist konnten mir weiterhelfen.
    Mit grosser Wahrscheinlichkeit ist es eine Hybride. Discolor, longifolium, xroseoalbum, irgendwas dazwischen halt.

    @Vira, dies ist nicht mein erster Versuch mit einem gnomus! Da scheine ich einfach kein Glück zuhaben
    Es stehen noch drei bis vier Cataseten rum, die noch nicht geblüht haben. Bin gespannt, was aus denen wird. Das Schildchen ist bis dahin nur hässliche Deko.
    Trotz allem mag ich dieses Catasetum,
    DSC08648.jpg

    DSC08660.jpg
     
    Ingrid Pape, Horni, Linde und 6 anderen gefällt das.
  9. sinam

    sinam *****

    Registriert seit:
    29. März 2013
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    9.068
    Ort:
    Emmental CH
    Heute morgen, was für ein Anblick.
    Da musste ich eine Weile rätseln und dann experimentieren
    Gegen Ende der Blütenzeit können sich die Pollinarium auch durch leichte Erschütterungen lösen, ohne dass man auf den Trigger drückt.
    Dass aber alle in der gleichen Position sind, hat mich schon erstaunt. Meistens werden sie tatsächlich weggeschleudert und haften dann irgendwo in der näheren Umgebung.
    DSC08690.jpg


    Versuchsweise habe ich mit der Pinzette auf den "Knopf" des Pollinariums gedrückt.
    Tatsächlich hatte ich dann das ganze Pollinarium an der Pinzette.

    Ohne Pollinarium sah die Blüte dann so aus.
    DSC08693.jpg

    Jetzt wollte ich es wissen!
    Schleuder oder Nichtschleuder?
    Ganz unten sind die Blüten noch "frisch".

    Ich habe auf die Antenne gedrückt ....
    und auch hier, nix mit wegschleudern.
    Aber man siehts, das Pollinarium ist noch schon frisch und weiss.
    DSC08692.jpg

    und wieder mit der Pinzette aufs Knöpfchen drücken.
    Klebrig wie sonst was.
    DSC08695.jpg

    Schon klar, als Insekt hätte ich dieses Pollinarium, ob mit oder ohne Schleuder, auf dem Rücken.

    Die Blüten werden jetzt ohne Pollinarium sehr schnell schrumpeln. Da die grössere Bulbe jetzt wahrscheinlich auch einen Blütentrieb schiebt, macht das schnelle Ende nichts.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2018
    Ingrid Pape, Horni, Linde und 5 anderen gefällt das.
  10. Vira

    Vira Fachmoderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Dezember 2011
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    7.673
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Osterzgebirge
    Wirklich interessant!

    Liebe Grüße, Vira
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden