Bulbophyllum phalaenopsis

Dieses Thema im Forum "Bulbophyllum" wurde erstellt von Theresa, 10. August 2015.

  1. Theresa

    Theresa Guest

    Ich freu mich :)

    20150802_191923.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2015
  2. Werner H

    Werner H Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    3.319
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Hallo Theresa,

    bitte das nächste mal noch die Funktion Vollbild benutzen, dann wir das Bild auch angezeigt.
     
  3. Frederick

    Frederick Guest

    Sieht krass aus! Wie kuktivierst du sie?
     
  4. Ingrid

    Ingrid Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    14.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Glückwunsch zur Blüte, aber wie erträgst du den "Duft"?
     
    Orchimatze gefällt das.
  5. Hallo Theresa,

    das mit dem Duft und den Kulturbedingungen würde mich auch brennend interessieren, da ich seit gut einem Jahr auch eineBulb phalaenopsis sowie fletcherianum habe.
    Ist es normal, daß die neuen Blätter sehr weich sind? Das ist bei mir der Fall und ich hoffe, daß das Blatt "aushärtet" wenn es ausgewachsen ist.

    Liebe Grüße

    Michael
     
  6. Hallo,

    eine Blüte kann meine Bulb. phalaenopsis leider noch nicht vorweisen, aber bei fast einem Meter Blattlänge könnte es ja bald mal sein. Leider war die Oktobersonne etwas zu stark, hätte nicht gedacht, dass sie jetzt noch nen Sonnenbrand bekommt.

    Liebe Grüße
    Michael

    IMG_7837 copy.jpg
     
    OrchidsAtHome, sinam, Linde und 6 anderen gefällt das.
  7. Ingrid

    Ingrid Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    14.532
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    auf'm Kuhberg links
    Tolle Pflanze, und im Korb kultiviert, das stelle ich mir nicht gerade einfach vor.
     
  8. Bertram

    Bertram Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    15.716
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weilheim/Obb
    Eine sehr schöne Pflanze!
     
  9. Hallo Ingrid,

    die Pflege ist nicht sehr problematisch, sie hängt im Wohnraum und verträgt auch im Hochsommer Durststrecken von 5 Tagen ohne jeden Schaden; momentan wird sie allerdings täglich gegossen, da sie noch nicht gut durchwurzelt ist. Düngung passiert über Osmocote und einmal die Woche eine rel. hohe Düngergabe von 700-1000 microS.
    Ich mag sie gern, da ja schon die Blätter alleine so richtig Tropenfeeling vermitteln.

    Liebe Grüße
    Michael
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden